Suche

Hessentag – Schlager und Kultur für Hessen

Hessentag – Schlager und Kultur für Hessen

Als größtes und ältestes Landesfest Deutschlands ist der „Hessentag“ längst zu einer Institution geworden und findet einmal jährlich statt. Der Fokus liegt auf kulturellen Aus- und Darstellungen und auch deutscher Schlager spielt beim Hessentag eine tragende Rolle. Die Hessentag-Party ist ein beliebter Treffpunkt für alle Musikfans, denn nicht selten geben sich dort große Namen der deutschen Schlagerbranche die Klinke in die Hand. Ein wirklich tolles Fest für die ganze Familie.

 

Erstmals fand der „Hessentag“ 1961 statt und wurde vom damaligen Ministerpräsidenten Georg-August Zinn ins Leben gerufen. Er wollte Ur-Hessen und neu zugezogene Mitbürger zusammenführen und ein vereintes Hessen erschaffen. Sein Motto: Hesse ist, wer Hesse sein will. Der „Hessentag“ geht, anders als der Name vermuten lässt, nicht ausschließlich über einen Tag, sondern verteilt sich über zehn Tage, die ihren Schwerpunkt auf Traditionen und Kultur gelegt haben. Zahlreiche Aussteller sind vor Ort, es gibt Musik und andere kulturelle Darbietungen und der „Hessentag“ ist stets eine beliebte Anlaufstelle für ganze Familien aus der Region oder sogar von weiter weg.

Geschichte des „Hessentags“

1961 hätte man sich wahrscheinlich niemals erträumen können, dass auch 50 Jahre nach dem ersten „Hessentag“, das Fest fest in die Tradition des Bundeslandes verankert ist und für viele zu einem jährlichen Highlight geworden ist. Aus den Anfangs 3-Festtagen, sind nun mittlerweile 10 Tage geworden und auch die Besucherzahlen sind jährlich stets gestiegen. Beim erstem „Hessentag“ kamen rund 40.000 Besucher aus der Region vorbei. Nun schauen beim „Hessentag“ rund 1,4 Millionen Menschen vorbei, die sich die Austeller, Konzerte und anderen kulturellen Ereignisse nicht entgehen lassen wollen. Jedes Jahr findet der „Hessentag“ in einer anderen Stadt statt, so z.B. in der Vergangenheit in Kassel, Wetzlar, Bürstadt, Fulda oder Marburg.

Die Hessentag-Party

Weil Musik natürlich ebenfalls zu kulturellen Ereignissen gehört, spielen musikalische Darbietungen auch beim „Hessentag“ eine große Rolle. Deswegen gehören Pop- und Schlagerkonzerte längst zu einem festen Programmpunkt des Festes. Die Hessentag-Party trumpft jährlich mit vielen Künstler aus der deutschsprachigen Musikszene auf. Und die Gästeliste ist stets hochkarätig, so spielten in der Vergangenheit schon Bands und Künstler wie z.B. KLUBBB3, Maite Kelly, Mary Roos, Anna-Maria Zimmermann, Isabel Varell, Semino Rossi, Jürgen Drews, Mickie Krause, Tim Toupet und vielen mehr. Mit diesem Line-up und einen Show über mehreren Stunden, ist die Hessentag-Party längst zum absoluten Highlight der Veranstaltung geworden Fans aus der ganzen Region kommen herbeigestürmt um ihre Lieblingsstars einmal hautnah zu erleben. Rund 80 Konzerte finden im Rahmen des „Hessentag“ statt und mit Sicherheit wird jeder Musikliebhaber bei dieser großen Auswahl fündig.