„Platt trifft Kölsch“ – SANTIANO und Brings gemeinsam auf der Bühne

„Platt trifft Kölsch“ – SANTIANO und Brings gemeinsam auf der Bühne © Michael Mey

Flensburg trifft auf Köln – Die norddeutsche Band SANTIANO wird für zwei Konzerte mit der Kölner Mundart-Band Brings gemeinsam auf der Bühne stehen. Am 14. Dezember 2013 (in Magdeburg – bereits ausverkauft) sowie am 13. Februar 2014 in der Kölner Lanxess Arena kann man die beiden Band live auf der Bühne sehen. Für Brings, gegründet von den Brüdern Peter und Stephan Brings) ist dieser Termin ein Heimspiel und das verspricht für die Lokal-Patrioten eine einzigartige Stimmung in der Arena. Tickets sind noch erhältlich.

Für SANTIANO, die in diesem Jahr den Echo in der Kategorie „Volkstümliche Musik“ verliehen bekamen, geht ein aufregendes Jahr zu Ende. Neben etlichen TV-Auftritten absolvierte die Band zahlreiche Auftritte und befindet sich seit dem 25. November 2013 auf großer Tournee – der Erfolg muss ja auch erarbeitet werden.

Im Februar 2012 erschien das erste Album der frisch gegründeten Flensburger Band, „Bis ans Ende der Welt“. Das Album wurde sofort zu einem riesigen Erfolg, die erste Auskopplung, „SANTIANO“, erreichte Platz 70 der deutschen Charts, das Album erreichte die Spitze der Charts und wurde mit insgesamt dreimal Platin ausgezeichnet. Im März 2013 koppelten SANTIANO ihre zweite Single aus, „Es gibt nur Wasser“, die in den deutschen Charts bis auf Platz 90 stieg. Im Mai 2013, erschien das Nachfolgealbum „Mit den Gezeiten“, das wie schon das Vorgängeralbum ebenfalls Platz 1 der deutschen Charts erreichte und mit mehr als 100.000 verkauften Tonträgern vergoldet wurde.

Zum großen Erfolg der Band trägt sicher auch bei, dass sie stilistisch ein breites Publikum ansprechen. SANTIANOS Musik kann man als einen ganz besonderen Mix aus traditionellen Volks- und Seemannsliedern, Schlager, Irish Folk und Rock beschreiben. Mit diesem Stil ist die Band auf Rockfestivals wie Wacken Open Air ebenso zuhause wie bei Carmen Nebel. Mit einem Augenzwinkern wird die Band, die derzeit auf der „Mit den Gezeiten“-Tournee durch ganz Deutschland unterwegs ist, auch als „Älteste Boygroup der Welt“ bezeichnet.

Wir sind gespannt, wie diese Kooperation aussehen wird und bleiben am Ball!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder