Suche

So macht Volksmusik Spaß – Florian Silbereisen und das „Fest der Feste“ auf Tour

So macht Volksmusik Spaß – Florian Silbereisen und das „Fest der Feste“ auf Tour

Florian Silbereisen ist wieder auf Tournee mit einem eigens dafür zusammengestellten Programm. Unter dem Motto „Volksmusik macht Spaß – auch wenn´s nicht jeder zugibt“ feiert er sein 10-jähriges Moderationsjubiläum.

Im Februar 2004 stand der junge Tiefenbacher zum ersten Mal als Deutschlands jüngster Showmaster auf der Bühne. Großen Erwartungen musste er sich stellen und er hat sie – mit anfänglichen Hürden, aber mit viel Bravour – gemeistert. Heute mit 32 Jahren wirkt er gereifter, optisch positiv verändert.

Er zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Showmastern im deutschen TV. Seine Showreihe „Feste der Volksmusik“ begeistert Millionen. Das Erfolgsrezept ist klar: er kündigt nicht nur Unterhaltung an, sondern sorgt selbst dafür. Zudem ist er Musiker aus Leidenschaft und ein begnadeter Entertainer aus vollster Überzeugung. Das hat er gestern eindrucksvoll in der ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle bewiesen. Drei Stunden Spaß, hervorragende Gäste und ein Showprogramm der Extraklasse bewies: Ja, Volksmusik ist vielen Unkenrufen zum Trotz überaus gefragt.

Florian Silbereisen überzeugt als Entertainer

Begleitet wurde Florian Silbereisen von zwei jungen Herren – den „Double Drums“. Sie ließen aus Mülltonnen, Eimern, Leitern, Werkzeugkästen Schlaginstrumente werden, hervorragend in Szene gesetzt und nicht umsonst mit mehreren Preisen und Auszeichnungen bedacht.

Ebenso erwähnenswert die TV-Startänzer, jeder von ihnen ein Solokünstler der Extraklasse, bekannt aus zahlreichen Musiksendungen und Engagements an verschiedensten Musicalbühnen.

Die Jungs von voXXclub rockten die Bühne

Das Volksmusik absolut cool sein kann, beweisen seit letztem Jahr die Jungs von voXXclub. Die sechs Jungs, die mit ihren Flashmops im Internet für unsagbare 2 Millionen Klicks sorgten überraschten mit ihrem Debütalbum „Alpin“ die Szene. Jeder für sich genommen ist ein ausgebildeter Sänger – großartig ihre Performance und Showeinlagen. Die Newcomer sind eine a-Capella Gruppe vom Feinsten. Ob „Rock mi“, „Mir gehen no lange net ins Bett“ oder „Sierra Madre“ – Stimmung und Emotionen pur sind garantiert.

DJ Ötzi präsentiert seine größten Hits

Der absolute Garant für gute Laune präsentierte sich auch in Dortmund wieder einmal von seiner besten musikalischen Seite: DJ Ötzi! Der 43-Jährige erscheint auf der Bühne und sofort ist die Stimmung auf dem Siedepunkt. „Anton aus Tirol“, „Hey Baby“, „Sweet Caroline“ und natürlich „Ein Stern“ animieren zum Mitsingen und Mittanzen. Dass Gerry Friedle, so sein bürgerlicher Name, auch durchaus leisere Töne anstimmen kann, bewies der Superstar aus Österreich mit seiner wunderschönen Balladen „Ewige Liebe“ und „Mein Engel“.

Das Programm zeigt sich außerordentlich abwechslungsreich, mit Zeitreisen durch die Schlagerwelt, Chansons, Musicalmelodien, Elvis und Peter Alexander Songs – rundum sehr ausgewogen und perfekt in Szene gesetzt. Zusammenfassend kann man sagen, dass bei dieser Show nicht nur Volksmusikfreunde eingeladen sind. Wie könnte man ein Fazit besser ausdrücken, als mit einem neuen Song vom Gastgeber persönlich „Heut will ich explodiern“.

Wenn Ihr selbst live dabei sein wollt, klickt Euch hier in den Schlager.de – Ticketshop! Wir sagen, es lohnt sich!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder