Suche

So war das Heimspiel von Schlagerkönigin Andrea Berg

So war das Heimspiel von Schlagerkönigin Andrea Berg © Christine Kröning

Was für eine Kulisse erwartete die Fans beim neunten Heimspiel der Schlagerkönigin Andrea Berg in ihrem „Wohnzimmer“, der Mechatronic Arena, in Aspach?

Bereits das Vorprogramm bei der Generalprobe am Freitag ließ trotz Tropenhitze keinen der 15.000 Fans auf den Stühlen sitzen. Ob Wolkenfrei oder der Überraschungsgast Nik P. – die Stimmung war gigantisch und ein perfektes Warm-Up für den langersehnten Auftritt des Star des Abends: Andrea Berg.

Sie ist eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen Deutschlands, ausgezeichnet mit 6 Echos und stolze Bambi-Preisträgerin. Für ihre Alben „Schwerelos“ und „Abenteuer“ erhielt sie 17-fach Gold und ihre Best Of CD hielt sich unschlagbare 347 Wochen in den deutschen Charts und damit noch länger als die legendären Beatles.

30.000 Fans waren aus den Niederlanden, Australien, Dänemark, Österreich, der Schweiz und natürlich Deutschland angereist und feierten ihre Andrea. Das perfekte Wetter tat sein übriges. Passend zu ihrem aktuellen Album „Atlantis“ wurde die atmosphärische Unterwasserwelt ins Schwabenländle geholt. Verantwortlich dafür war wieder einmal, wie auch schon auf der überaus erfolgreichen Tour, DJ Bobo. Bereits auf der “Atlantis”-Tournee,zu der zwischen Januar und März über 300.000 Besucher strömten, war er für die Choreografien und die Inszenierungen auf der Bühne verantwortlich.

Umrahmt von Tänzern, ihrer fantastischen Band, einem tollen Chor, kleinen Elfenkindern und natürlich der treuen Schildkröte Sushi, legte Andrea Berg ein dreistündiges Programm der Extraklasse hin. Tolles Bühnenbild, eine bestens aufgelegt Künstlerin, die trotz ihres Erfolges oftmals zu Tränen gerührt war. Dafür lieben sie ihre Fans – sehr bodenständig und dankbar ist sie geblieben.

Als Überraschungsgäste hatte sie einige Freund und Kollegen eingeladen wie zum Beispiel Semino Rossi, DJ Ötzi und Nik P. Ob melancholisch, nachdenklich aber vor allem tanzbar, so war das Programm gestaffelt. Ein besonderes Bonbon ließ die Fans besonders erfreuen, denn bereits am kommenden Samstag, den 26. Juli 2014, wird dieses Heimspiel erstmalig als Samstagabend-Show ab 20.15 Uhr im ZDF präsentiert.

Unser Tipp: Unbedingt einschalten! Es lohnt sich wirklich diese einmalige Atmosphäre mit Andrea Berg und ihren Fans vor traumhafter Kulisse nachzuerleben.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder