Suche

Adoros neues Album „Nah bei Dir“ – Klassiker wiederbelebt

Adoros neues Album „Nah bei Dir“ – Klassiker wiederbelebt © Gabo

“Nah bei Dir“, so lautet der Titel des brandneuen Albums der Gruppe Adoro.

Bisher haben sie sich einen Namen als ausgebildete Opernsänger gemacht, die ungewöhnliche Wege gehen.

Seit ihrem Debütalbum 2008 und den Nachfolgealben „Für immer und dich“ (2009), „Glück“ (2010) und „Liebe meines Lebens“ (2011) und „Träume“ (2012) ernteten sie bereits Edelmetall, davon sogar Dreifach-Platin.

Sie beglücken ihr Publikum mit extraordinären Klassik-Interpretationen von Pop. Ihre Fans danken ihnen mit ausverkauften Tourneen, Auftritten an spektakulären Orten wie dem Brandenburger Tor oder der Londoner Royal Albert Hall.

Ihr nunmehr sechstes Album ist ein Konglomerat aus Interpretationen von Klassikern und zeitgenössischen Hits wie Sportfreunde Stillers „Applaus, Applaus“,Max Raabes „Küssen kann man nicht allein“, Charles Chaplins „Smile“, Louis Amstrongs „Wonderful World“, Charles Trenets „La Mer“, Xavier Naidoos „Wo willst du hin“, Marius Müller-Westernhagens „Lass uns leben“, Peter Fox’ „Haus am See“, Tim Bendzkos “Nur noch kurz die Welt retten“, usw. Außergewöhnlich ist dies, da das Quartett Adoro aus vier ausgebildeten Opernsängern besteht (Peter Dasch-Bassbariton, Nico Müller-Bariton, Jandy Ganguly-Bariton und Assaf Kacholi-lyrischer Tenor), die nicht nur von einer Jazzband, sondern von einem veritablen Orchester begleitet werden.

So wird der Swing der 50er, 60er Jahre wiederbelebt und völlig neu interpretiert. „Anfänglich waren wir uns nicht sicher, ob diese Mischung tatsächlich funktionieren würde“, meinte Dasch,„Wir haben uns sehr viel Zeit für die Songs genommen; sie umarrangiert, wachsen und sich entwickeln lassen. Es geht uns nicht darum, ein Stück um seiner selbst Willen zu interpretieren. Es geht uns um die Essenz eines Liedes, um die Seele. Um die Frage, wie wir ein fremdes Stück zu einem Adoro-Stück umgestalten können und quasi zu unserem ‘eigenen` Lied machen. Ich denke, das ist uns mit den Songs auf `Nah bei dir` sehr gut und stimmig gelungen!“

Gleichzeitig zur Herausgabe des neuen Albums wird Adoro auf seiner Tournee live an verschiedenen Terminen und Orten von Februar 2015 in Hannover bis Ende März 2015 in Berlin auftreten und wieder einmal unter Beweis stellen, dass „Klassik lebt!“

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder