Olaf, der Flipper, lässt Revue passieren „Sag mir wie war dein Jahr“

Olaf, der Flipper, lässt Revue passieren „Sag mir wie war dein Jahr“ © Hans-Joerg Haas

Dieses Jahr stellt Olaf, der Flipper, mit seiner neuen Single „Sag mir wie war dein Jahr“ eine der wichtigen Fragen zum Jahresende. „Die Zeit, sie geht so schnell vorbei und du schaust zurück. War es schwierig oder war es schön oder voller Glück“, räsoniert er.

Es ist die Single-Auskoppelung aus seinem Album „Ja ist denn heut‘ schon Weihnachten“ mit dem er bereits letztes Jahr zur Weihnachtszeit sein Publikum berührte und mit Hits wie „Ich will mit Dir Schlitten fahr’n“ oder „Winterzeit“auf die kommenden Festtage einstimmte. Seine neue Single „Sag mir wie war dein Jahr“ ist gerade erschienen (28.11.2014) und ein „Glücklicher“, der sie bereits in Händen hält(!)oder wie Olaf darauf antwortet kann: „Für mich war es Gott sei Dank einfach wunderbar“!

Auch 2015 bietet manch‘ Wunderbares. So wird Olaf, der Flipper, im kommenden Jahr Gast bei Maxi Arlands „musikalischen Kreuzfahrten“, einer Tournee durch Deutschland, sein. Unter dem Motto „Leinen los, Schiff ahoi“ startet Arland seine Konzerttournee „Maxis Kreuzfahrt der Träume“ von Altenburg bis Zwickau. „Meine Zuschauer sollen von der ersten Minute das Gefühl bekommen, an Bord eines richtigen Kreuzfahrtschiffes zu sein und den Duft der weiten Welt schnuppern können. Wir verwandeln jede Halle in einen Hafen und lassen die Menschen ihren Alltag in einer Welt aus Freude, Fernweh, Musik und Unterhaltung vergessen“, verspricht Arland.

Dies gelingt ihm dank einer eigens dafür konzipierten Schiffskulisse mit einzigartigen Videoprojektionen und Showeffekten. So holt der Veranstalter die große weite Welt der Kreuzfahrten auf die Bühnen Deutschlands, auf denen diese maritime Konzert-Veranstaltung stattfindet und gibt dabei nicht nur Newcomern die Gelegenheit, auf der Bühne zu debütieren, sondern trumpft auf mit hochkarätigen Stars wie Olaf, dem Flipper, Monika Martin, Captain Cook, Pia Malo, Michael Hirte, Oesch’s die Dritten, Wolkenfrei und Graziano, um nur einige zu nennen.

Olaf, der Flipper, wird es sich nicht nehmen lassen, seine Hits „Wenn der Anker fällt“, „Tausend rote Rosen“ oder „Ich mach’s wie die Sonnenuhr“ zum Besten zu geben; fehlen darf auch nicht „Die rote Sonne von Barbados“ oder „Lotosblume“ aus Olafs gemeinsamer Zeit mit den Flippern oder aber das Duett mit Tochter Pia.

Klingt das nicht nach Urlaub für die Seele?

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder