Suche

Andrea Berg schuf den Himmel auf Erden

Andrea Berg schuf den Himmel auf Erden © Thomas Bittera

Die aktuelle Single ?“Himmel auf Erden“ aus Andrea Bergs Doppel-Platin-Album ?Atlantis“ glänzt nun schon ganze acht Wochen an der Spitze des deutschen Schlagers und hat somit den Jahresrekord in der konservativen Airplay-Charts gebrochen. Hut ab für die Leistung unserer Schlagerikone! Im Jahr 2014 hat es keine andere Single so weit geschafft. MusicTrace berichtet sogar, dass Andrea Berg die meisten Plays in diesem Jahr erzielt hat (bis jetzt 1487, knapp 200 Plays mehr als der zweitplatzierte Act).

Es scheint so, als wollte diese Erfolgsgeschichte kein Ende nehmen, und das ist fantastisch! Vor wenigen Wochen wurden Andrea Berg im Rahmen des ?Bergfestes 19 Gold- und Platin-Awards aus Deutschland und Österreich u. a. für ?“Abenteuer“, ?“Dezembernacht“, ?“Du bist frei“, „?Schwerelos“, ?Splitternackt“, ?“Wo liegt das Paradies“ und ?“Zwischen Himmel [&] Erde“ verliehen. Keine internationale oder nationale Künstlerin kann ihr laut GfK Entertainment in den offiziellen deutschen Charts ?”das Wasser reichen“. Aktuell ist die Schlagerkönigin weit über 900 Wochen in unseren Charts mit ihren Songs vertreten. Ihr ?”Best Of“-Album macht es sich dort bisher erstaunliche 347 Wochen gemütlich. Es ist das am längsten platzierte Album der deutschen Chartgeschichte.

Mit ?“Atlantis“ hatte sich Andrea Berg einen Traum erfüllt. Ihre große Tour plante sie mit ihrem gesamten Team über zwei Jahre lang. Im Januar 2014 wurde dann in großer Gemeinschaft ihre traumhafte Premiere gefeiert. Mehr als 300.000 Fans sicherten sich Tickets und ließen sich in Deutschland, Frankreich, Dänemark, Belgien, Österreich und der Schweiz von ihrer einmaligen Bühnenshow verzaubern. Die im März bei dem Kölner Konzert aufgezeichnete DVD schaffte es im Juli natürlich wieder auf Platz 1 in Deutschland, ebenso wie in den DVD-Charts in Holland und Österreich.

Ihr könnt für Andrea übrigens voten und ihr zum Titel “SchlagerStar 2014” bzw. als Interpretin des “Hit des Jahres 2014” verhelfen! Klickt mal rein!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder