Suche

Weihnachten mit Hansi Hinterseer und dem Tiroler Echo

Weihnachten mit Hansi Hinterseer und dem Tiroler Echo © Christine Kröning

Was war das für ein erfolgreiches Jahr für den beliebten Österreicher! Und dann war es auch noch sein Jubiläumsjahr! Gemeinsam mit seinen Freunden vom Tiroler Echo spielte der Superstar der Volksmusik Hansi Hinterseer zum 20-jährigen Bühnenjubiläum über 40 Konzerte in sieben Ländern Europas.

Und die schönste Zeit des Jahres möchte der beliebte Entertainer auch 2014 wieder mit einem Weihnachtskonzert für seine Fans und Freunde besinnlich abschließen. Daher wird es 15 Konzerte in Deutschland, Belgien, dem Elsass, der Schweiz und Österreich geben.

In der Arena Düren nun zeigte Hansi, wie sehr ihm die traditionelle Weihnachtszeit am Herzen liegt. Umgeben von einer traumhaften Winterkulissenlandschaft, die ihn und die Zuschauer stimmungsvoll in seine geliebten Tiroler Berge versetzte, und seiner Auswahl der schönsten Weihnachtslieder konnten die Fans für 2 ½ Stunden der doch heute eher hektischen Zeit entfliehen. Traditionelle Stubenmusi, Mundarttexte und beliebte Songs vom Kitzbühler entführten die Zuhörer in seine Tiroler Heimat, hervorragend begleitet vom Tiroler Echo und dem ausgezeichneten Chor.

Ob „Jingle Bells“, „Oh Du Fröhliche“ oder „Komm mit mir in die Berge“, „I bring di mit meinem Schlitten hoam“, „Ich möchte so gern das Glück spazieren fahrn“, mit Hansi zu feiern ist stets etwas ganz Besonderes, und ein jeder spürt deutlich, er liebt die Berge, seine Heimat und vor allem seine Fans.

Vor der Bühne konnte man sich des Eindrucks nicht erwehren, es wäre schon Weihnachten mit Bescherung, und allem drum und dran. Denn Hansi bekam wie gewohnt sehr viele Geschenke von seinen Anhängern, für die er sich stets und überall viel Zeit nimmt. Toll!

Es bleibt zu sagen, wer der hektischen Zeit entfliehen möchte, der ist bei dieser Weihnachtstour bestens aufgehoben. Wie könnte man den Hansi besser beschreiben als mit einem seiner Songs „Dich gibt´s nur einmal für mich“!

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder