Suche

Michael Wendler ist Vorbild für Maurice Toller bei DSDS

Michael Wendler ist Vorbild für Maurice Toller bei DSDS © Manfred Esser

In der zweiten Staffel von DSDS „Deutschland sucht den Superstar“ 2015 präsentiert sich der 16-jährige Kandidat Maurice Toller als Fan von Michael Wendler. Ebenso selbstbewusst und mit ähnlicher Performance wie sein erfolgreiches Vorbild trägt er dessen Song „Sie liebt den DJ“ vor.

Sein Name ist wohl Programm, so begann das junge Talent seinen Auftritt schon mit einer Geste, die seinem reifen Vorbild Wendler alle Ehre gemacht hätte, als er im Vorfeld hinter der Bühne den weiblichen Zuschauern rote Rosen überreichte und der Jury direkt verkündete: Später werde ich Superstar und kann von der Musik leben”.

Weniger fulminant war jedoch seine Darbietung, wie Dieter Bohlen freimütig erklärt: „Du bist kein Musiker. Für mich bist du das lebende ‘Nein'”. Auch Heino scheint wenig überzeugt: “Es gibt 12 Töne, aber jeden Ton hast du mit Füßen getreten.”

So leicht lässt sich aber ein Toller nicht ins Bockshorn jagen und tönt vor versammelter Jury: “So wie ich ihn kenne, wird der Wendler das anders sehen.” Michael Wendler, der sich den Auftritt seines jungen Idols auf Anfrage genau ansieht, hält nicht alles für verloren, und bemerkt anerkennend: “Er bekommt von mir schon mal einen Punkt für Mut und noch einen für sein Selbstbewusstsein.”

Allerdings muss auch Wendler gestehen, “Gesangstechnisch war das wirklich nichts. Das tut mir sehr leid.” Aber der Medienprofi Wendler versteht sich nicht zuletzt auf die Kunst der konstruktiven Kritik und empfiehlt dem jungen „Tollen“ Gesangsunterricht. “Dann könnte das mit deiner Karriere was werden.”, stellt Wendler kameradschaftlich in Aussicht.

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder