Die 10 beliebtesten Schlagersängerinnen

Die 10 beliebtesten Schlagersängerinnen

Hier herrscht zur Abwechslung „“Männerfreie Zone““. Hübsch sind sie ja alle, doch wer überzeugt stimmlich am meisten? Von welcher Schlagersängerin bekommt Ihr nicht genug? Das haben wir für Euch anhand der Facebook-Likes auf den offiziellen Fanseiten gemessen. Dass sich Helene Fischer und Beatrice Egli weit nach vorne gesungen haben, ist wohl kein Geheimnis mehr. Doch was glaubt Ihr, wer ist den beiden dicht auf den Fersen?

 

Dürfen wir vorstellen: Eure Top 10 der beliebtesten Schlagersängerinnen

1. Helene Fischer (1.534.697 Fans)

Helene Fischer ist Eure Schlagerkönigin, ein absolutes Ausnahmetalent. Geboren wurde die hübsche Sängerin am 05. August 1984 und stammt ursprünglich aus Krasnojarsk in der früheren Sowjetunion. Als wäre Helene Fischer nicht schon der Superstar der Nation, bildet sie mit ihrem Lebenspartner Florian Silbereisen auch noch das Traumpaar der Volksmusik. Mit ihrer Stimme verzaubert sie ihre Fans, doch das ist längst nicht alles. Helene ist ein wahres Allroundtalent. Sie zeigte uns in der Vergangenheit bereits ihre Begabung für die Moderation, ist ein gefragtes Werbegesicht und begeistert – nicht zuletzt dank ihrer Ausbildung zur Musicaldarstellerin – als Tänzerin auf der Bühne.

2. Beatrice Egli (522.644 Fans)

Beatrice Egli wurde durch ihre Teilnahme an der populären Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Am 11. Mai 2013 gewann sie das Finale der zehnten Staffel mit einer phänomenalen Punktzahl von 70,25 Prozent der Zuschauerstimmen. Mit ihrem Sieg bei DSDS erhielt Beatrice Egli eine Siegerprämie von 500.000 Euro und sicherte sich einen Vertrag bei der Plattenfirma Universal Music. Dieter Bohlen war es, der ihre erste Single „Mein Herz“ komponierte, die in der ersten Verkaufswoche sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in ihrem Heimatland, der Schweiz, auf Platz 1 der Singlecharts einstieg. Von dort an kannte ihr Erfolg keine Grenze mehr.

3. Andrea Berg (419.786 Fans)

Andrea Berg präsentiert sich ihren Fans als weltoffene Frau mit einer freundlichen, bodenständigen Art. Berühmt und beliebt ist sie nicht nur wegen ihres einmaligen Gesangstalents und ihrer emotionalen Texte, sondern auch wegen extravaganter Bühnenoutfits. Mit Miniröcken und Hosen aus Leder sowie weit ausgeschnittenen Oberteilen ist sie in der Schlagerszene eine optische Ausnahmeerscheinung. Wer Andrea Berg gern persönlich kennenlernen möchte, hat die Chance, sich ein Zimmer im Hotel Sonnenhof zu nehmen, das sie gemeinsam mit ihrem Ehemann betreibt.

4. Michelle (154.827 Fans)

Michelle sang schon im zarten Alter von 14 Jahren in einer lokalen Band und sammelte auf diese Weise ihre ersten Erfahrungen auf der Bühne. Ein Auftritt beim Südwestfunk war dann für Michelles musikalische Zukunft entscheidend. Denn die bekannte Schlagersängerin Kristina Bach sah ihre Performance und entdeckte das Talent der jungen Frau. Von dort an ging es steil hinauf auf der Karriereleiter. Da waren die ersten Erfolge und natürlich der Aufstieg mit Hilfe der legendären ZDF-Hitparade, und dann, vor inzwischen 13 Jahren, die Teilnahme am Eurovision Song Contest, wo sie in Kopenhagen mit „Wer Liebe lebt“ einen mehr als achtbaren achten Platz belegte und viele mehr.

5.Claudia Jung (98.079 Fans)

Claudia Jung singt für ihr Leben gern und das vor allem schön. Seit geraumer Zeit ist sie jedoch zugleich verstärkt in der Politik tätig. 1981 hatte sie ihren allerersten Auftritt vor einem größeren Publikum. „Familientag mit Onkel Lou“ war eine beliebte Radiosendung, die von RTL ausgestrahlt wurde. Die Sängerin trat gemeinsam mit einer Freundin in der „Nachwuchsecke“ auf. Moderator Lou von Burg war auf Anhieb von ihrer Stimme sehr beeindruckt und prophezeite ihr eine glanzvolle Karriere. Seine Prognose wurde wahr.

6. Anna-Maria Zimmermann (97.937 Fans)

Anna-Maria Zimmermann wurde im Jahr 2006 durch ihre Teilnahme an der dritten Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Ihre 2007 gestartete Solokarriere wurde drei Jahre später von einem schweren Unfall unterbrochen, als sie mit einem Hubschrauber abstürzte. Seit 2011 steht Anna-Maria Zimmermann jedoch wieder erfolgreich als Schlagersängerin auf der Bühne. Vor kurzem läuteten sogar für sie und ihren Mann Christian Tegeler die Hochzeitsglocken in den Tiroler Alpen.

7. Antonia aus Tirol (58.374 Fans)

Antonia aus Tirol hatte schon als 14-jährige gemeinsame Auftritte mit ihrem Vater, erlangte aber erst größere Bekanntheit, als sie zusammen mit DJ Ötzi dessen Hit „Anton aus Tirol“ coverte. Danach folgte der große Durchbruch in der Schlagerwelt mit eigenen Alben – und mittlerweile ist Antonia aus Tirol bereits seit 10 Jahren erfolgreich im Schlagergeschäft, steht jährlich bei mehr als 200 Auftritten auf der Bühne und ist auch sonst noch in vielen Bereichen aktiv – ein wahres Multitalent, dessen Erfolg ihr Recht gibt.

8. Ireen Sheer (48.443 Fans)

Ireen Sheer, ist ein besonderes musikalisches Talent und doch ganz bodenständig. Zweisprachig aufgewachsen singt sie sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch und kann damit auch in der deutschsprachigen Musikwelt punkten. Bereits als Kind wurde ihr beeindruckendes musikalisches Talent entdeckt. Neben der Gesangskarriere absolvierte sie dennoch eine seriöse Banklehre und stellte durch Gesangs- und Schauspielausbildung zudem ihre Bühnenkarriere auf eine solide Basis.

9. Linda Hesse (35.480 Fans)

Linda Hesse singt von Beziehungsproblemen und dem Gefühlsleben von Frauen. Auch wenn sie stilistisch klar dem deutschen Schlager zugeordnet wird, betritt sie musikalisches Neuland, indem sie ihre Musik durch popmusikalische Elemente auflockert. Bei Bühnenauftritten begeistert die Sängerin, die nach eigener Aussage nicht mehr als vier Akkorde auf der Gitarre beherrscht, mit ihrer sympathischen Art und ihrem attraktiven Äußeren. Zu ihrem Bühnenoutfit gehören stets ihre Markenzeichen, eine bunte Gitarre und Hosenträger. Häufig wird sie mit Helene Fischer verglichen, ein Vergleich, den sie als Ehre, nicht als Bürde auffasst.

10. Mary Roos (6.233 Fans)

Mary Roos wurde von einem Plattenproduzent entdeckt. Er nahm mit ihr die beiden Singles „Ja, die Dicken sind so gemütlich“ und „Little Teenager Song“ auf. Die Sängerin war damals erst neun Jahre alt. Außerdem ergatterte das junge Talent diverse Rollen im Filmgeschäft. In den frühen 1960er-Jahren legte sie sich den Künstlernamen Mary Roos zu. Sie entschied sich für eine Änderung ihres Vornamens, weil die englische Sprache in dieser Zeit sehr populär war. Es wird vermutet, dass sie sich durch diesen Schritt die ersten Erfolge und ein größeres Publikum erhoffte.

Das sind unsere Top-10 der beliebtesten Schlagersängerinnen!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder