Suche

Das Beste, was G.G. Anderson passieren konnte…

Das Beste, was G.G. Anderson passieren konnte… © telamo

G.G. Anderson ist einer der populärsten und erfolgreichsten Sänger, Komponisten und Liedtexter in unserer derzeitigen Schlagerlandschaft. Anderson hat uns mit seiner samtweichen Stimme viele Hits präsentiert wie. z.B. Sommernacht in Rom, “Am weißen Strand von Sankt Angelo”, “Santa Lucia”, “Mama Lorraine” u.v.m. Dass sein künstlerisches Schaffen vielen anderen Stars großartige Lieder und damit häufig verbunden Chartsplatzierungen ermöglicht hat, ist vielen Zuhörern aufgrund der Bescheidenheit des sympathischen Sängers unbekannt.

Einen Eindruck von seiner vielfältigen Tätigkeit als Künstler konnte man erst jüngst in der Jubiläumsshow von Sängerkollege Bernhard Brink erleben. So wurde Anderson von SängerInnen wie z.B. Ute Freudenberg, Jürgen Drews und den Amigos überrascht, die ihm zu Ehren seine größten Hits interpretierten, die er für andere Künstlerkollegen u.a. Roland Kaiser und Engelbert geschrieben hat.

“Das Beste” vom Besten – das 25. Studioalbum von G.G. Anderson

G.G.Anderson hat im Laufe seiner Karriere geschafft, was kaum einem anderen Sänger gelang. Fast jedes Jahr brachte Anderson ein neues Album auf den Markt. Und mit jeder Neuveröffentlichung gelang ihm eine Platzierung in den Charts.

Sein aktuelles Album “Das Beste” ist sein 25. Studioalbum und eine Hommage an seine 30-jährige Karriere und seine größten Lieder. Seine Fans hören seine Hits nach all den Jahren immer noch gern, dies bestätigt die Platzierung in den Albumcharts. Von 0 auf 17 stieg sein Album ein. Den Erfolg führt Anderson auf die Mischung seiner Hits auf der CD zurück. Alte Songs im neuen Gewand, Neu-Aufnahmen, Coverversionen, kombiniert mit Gänsehautmomenten, die entstehen, wenn er mit Chören “Lieb mich ein letztes Mal” singt.

G.G. Anderson ist wie ein junger Wein, der mit den Jahren immer besser wird. Freuen wir uns mit ihm über seinen verdienten Erfolg und hoffen wir auf weitere neue Alben von G.G. Anderson.

Schlager.de auf Instagram

1 Kommentar

  1. Detlev Müller (11.10.2016 - 16:56 Uhr)

    Gratuliere, habe mir das Album angehört, ich finde es gelungen zumal der junge Mann auch noch Stimme hat.
    Aber deswegen sollst du aber nicht in Rente gehen …jedenfalls noch nicht!!!!!
    ….verfluchte Samstag Nacht …das passt!

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder