Suche

Chris Roberts in Trennung: Wo ist die Liebe geblieben?

Chris Roberts in Trennung: Wo ist die Liebe geblieben?

Viele Lieder hat Chris Roberts in seinem Leben besungen, die von Liebe, Leichtigkeit und großen Gefühlen handelten. So lauteten die Titel z.B. “Hab ich Dir heute schon gesagt, dass ich Dich liebe”, “Ich bin verliebt in die Liebe” und “Wann liegen wir uns wieder in den Armen, Barbara”, etc. Doch gerade jetzt dürften ihm diese Zeilen sehr schwer über die Lippen kommen.

Scheidungsdrama und Haftbefehl wegen Unterhaltszahlungen

Der 69-jährige Sänger führt mit seiner Ex-Frau Claudia, von der er seit 2013 getrennt ist, einen öffentliches Trennungscharmützel das seines Gleichen sucht. Was ist der Grund für dieses Scheidungsdrama und worum geht es? Zur Diskussion stehen offene Unterhaltszahlungen und ein daraus resultierender Haftbefehl. Doch was ist dran an diesen Gerüchten? Aussagen zufolge soll Roberts versäumt haben, Unterhalt zu zahlen und ist zu einem Gerichtstermin nicht erschienen, was daraufhin zu einem Haftbefehl geführt haben soll. Chris Roberts streitet die Vorwürfe ab. Er sei bis zuletzt um eine friedliche Einigung mit seiner Ex-Frau bemüht gewesen und bezeichnet die Darstellung seines Handelns für unwahr:“Ja, es ist richtig, dass der Haftbefehl beantragt worden ist, aber nicht von Claudia B., sondern von ihrem Mann – allerdings in ihrem Namen und weiter äußerte er sich: “Ich bin fest davon überzeugt, dass meine Ex-Frau mich nicht im Gefängnis sehen will”.

“Was Du jetzt nicht siehst” – Cover My Song

Worte, die noch voller Vertrauen darauf hoffen, alles einvernehmlich mit Claudia lösen zu können. Oder wie in seinem jüngsten Song “Was Du jetzt nicht siehst”.Dies gilt jedoch nicht für den neuen Mann an ihrer Seite, dem Roberts “Beleidigung, üble Nachrede und Nötigung” vorwirft. Roberts sieht seine Lage eher so. Er habe bereits mit seiner Ex-Frau gesprochen und sei dabei, einen neuen Termin mit der Gerichtsvollzieherin zu vereinbaren. Den Unterhaltszahlungen möchte er auf jeden Fall nachkommen. Roberts Manager, Helmut Werner, wiegelt den ganzen Hype um das ehemalige Paar ab. “Keine große Affäre” und “Am Dienstag habe es bereits wieder Gespräche zwischen den Geschiedenen gegeben. Äußerungen, die hoffen lassen, dass Chris Roberts und seine Ex-Frau ihre Ehe vielleicht doch mit Stil beenden und sich vielleicht noch mal daran erinnern, dass sie sich auch irgendwann geliebt haben

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder