Suche

Ross Antony sorgt sich um Tiere

Ross Antony sorgt sich um Tiere © Christine Kröning

Ross Antony hegt nicht nur eine große Liebe zur Musik, nein, seine Liebe gilt auch der Flora. So hat er vor einem Jahr sein Café Chillax im einem Gartencenter Ahrens + Sieberz und Pflanzenversandhaus in der Nähe Siegburg eröffnet. Im Zuge dessen wurde sogar eine dunkelrote Edelrose feierlich nach ihm benannt. Damit ist Ross Antony in guter Gesellschaft. Das Pflanzenversandhaus hatte schon in den 60er Jahren die prominente Schauspielerin Sophia Loren mit einer eigenen Rosenzüchtung geehrt.

Jetzt zeigt der umtriebige Sänger seine Verbundenheit für die Fauna, die Welt der Tiere. Dass Ross ein Herz für Tiere hat, wissen wir spätestens, seitdem er 2014 von seiner English-Toy-Terrier-Dame Skylla Abschied nehmen musste, als sie verstarb, unddie kleine Hündin „Inca“ ein neues Zuhause bei ihm und seinem Partner Paul Reeves fand.

Ross Antony hat ein großes Herz

Aber Ross Antony hat ebenso etwas für Tiere übrig, die kein Zuhause haben und im Tierheim Unterschlupf finden müssen. Nicht zum ersten Mal spendete Ross Antony gestern einem Tierheim in Troisdorf. Bei der aktuellen Spende handelt es sich um Futter, das er zuvor beim lokalen Einzelhändler „Zoo[&]Co“ erstanden hatte und anschließend selbst zum Tierheim brachte. Vor einiger Zeit hatte der vielseitige Sänger dem Tierheim schon eine Sachspende einschließlich einer Hundepflegeserie zur Verfügung gestellt, die ihm Fans übergeben hatten. Seine spezielle Sorge jetzt gilt im Besonderen zweier an Diabetes erkranktenKatzen, für deren spezielle Ernährung er per Facebook um Spenden direkt an die Adresse des Tierheimes aufruft und auf die entsprechende Homepage des Tierheimes hinweist.

Im Übrigen sei es Ross Antony ein Anliegen, auf die Lage vieler Tierheime in anderen Städten aufmerksam zu machen, denn laut Angaben des Deutschen Tierschutzbundes in Bonn stehe es um viele der 500 Tierheime schlecht. Jedes zweite sei vom Bankrott bedroht.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder