Suche

Der CD-Tipp! Rita & Andreas mit ´Unendlich wie die Sterne´

Der CD-Tipp! Rita & Andreas mit ´Unendlich wie die Sterne´

„Unendlich wie die Sterne“ heißt das neue Album des sympathischen Zillertaler Duos (und Ehepaares) Rita [&] Andreas, das gerade bei Tyrolis veröffentlicht wurde und durch seine musikalische Vielfalt und ansprechende Texte überzeugt.

Rita [&] Andreas haben sich in den zehn Jahren ihres musikalischen Wirkens stets weiterentwickelt und gehen unbeirrt ihren Weg. Nach der erfolgreichen Zeit als „Zillertal Sound“ unterstreichen Rita [&] Andreas nun noch einmal ausdrucksstark ihre Eigenständigkeit und Vielseitigkeit und schlagen mit dem neuen Albummusikalisch eine neue Richtung ein. Ihre Texte sind aus dem Leben gegriffen, sie machen fröhlich und laden auch zum Nachdenken ein. Zu Herzen gehende und mit Leidenschaft interpretierte Melodien bleiben durch die wunderschönen, perfekt harmonisierenden Stimmen – glockenklar und markant – der beiden sofort im Gedächtnis.

„Unendlich wie die Sterne“ oft möchte man dieses Album hören. Nicht zuletzt auch deshalb, weil der erfolgreichste Schweizer Produzent für anspruchsvollen Schlager, Thomas „Tommy“ Mustac jede Menge Herzblut in diese Produktion investiert hat. Genauso wie zahlreiche renommierte Texter und Komponisten, die neben den eigenen Werken von Rita [&] Andreas unbedingt hörenswerte und hitverdächtigeTitel beigesteuert haben: Natascha Arnold, Ingo Petros, Hermann Niesig, Edith Wohllaib, Armin Pertl, Tobias Reitz, Hannes Marold, Stefan Erler, Erika Hagler, Helmut Hirner, Simone Altenried und natürlich Amanda Mc Broom und Michael Kunze mit dem traumhaft schönen Klassiker The Rose – Die Rose.

Und ein Tipp von Schlager.de: Wer die beiden herzlichen und publikumsnahen Ausnahmekünstler einmal live erleben möchte – bei rd. 150 Auftritten pro Jahr (häufig mit eigenem und einzigartigen Konzertprogramm), nicht nur in ihrer Heimat Österreich, sondern in vielen Ländern Europas, findet sicher eine Gelegenheit. Die Termine sind auf der Homepage zu finden, wo es auchHörproben unter diesem Link gibt:www.rita-und-andreas.at/musik

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder