Suche

Was ich schon immer über unsere Monika sagen wollte…

Was ich schon immer über unsere Monika sagen wollte… © Uwe Schwarz

Andy Borg hat es sich nicht nehmen lassen, einen Kommentar zu dem neuen Album seiner geschätzten Kollegin Monika Martin „Mit Dir“ abzugeben, und wir von Schlager.de sind sehr froh, dass wir ihn hier präsentieren dürfen.

 

“Es gibt viele Kolleginnen, die ich mag, aber eine, die Monika Martin, die ist eine, mit der kann man wirklich Kirschen stehlen gehen! Und – man kann sich mit ihr herrlich unterhalten – über Gott und die Welt. Wir kennen uns schon lange und sie behauptet, dass ich ihr musikalischer Lehrmeister war. Darüber wundere ich mich immer:-)Denn meine Monika braucht keinen Lehrmeister. Keine singt wie sie, keine spricht wie sie mit ihrem Publikum und niemand in der Branche ist soooo geduldig beim Autogramme geben – dafür bewundere ICH SIE!

Es ist schon Tradition, dass immer wenn Monika ein neues Album veröffentlicht, sie mir ein druckfrisches Exemplar schenkt! Nun habe ich ihr neues Album „Mit Dir“ bekommen und gehört und ich muss sagen, dieses hat etwas Einmaliges!

Die CD habe ich gleich ins Auto gepackt, denn immer wenn ich mit meiner Birgit zum Auftritt fahre, genügt schon oft ein Lied von Monika und ich fühle mich richtig entspannt. Angeblich ist die Monika jetzt musikalisch etwas poppiger geworden, aber jeder der sie kennt weiss, das sie der selbe Mensch geblieben ist. Obwohl dieses Album neu, frisch und modern klingt.

Das ist einfach Klasse! Sie geht neue Wege und bleibt sich und den Fans treu. Herrliche Melodien und emotionale Texte sind ein Genuss für Ohren und Seele. Die Monika kann eigentlich singen was sie will, ob schnell oder langsam, mir gefällt das alles! Doch die Lieder dieses Albums haben es mir angetan.

Jetzt muss ich aufpassen, dass ich nicht ins Schwärmen gerate, aber jeder der schon stolzer Besitzer der neue CD und DVD ist, versteht mich! Noch nie ist Monika so hoch in den internationalen Hitparaden mit einem Album durchgestartet wie jetzt. Das ist der beste Beweis dafür, dass dieses Album sich wirklich lohnt!

Servus und bis zum nächsten Mal,
Euer Andy.”

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder