Suche

Andrea Berg und Helene Fischer eint Freundschaft

Andrea Berg und Helene Fischer eint Freundschaft © ferbermarketing

Konkurrenz belebt das Geschäft, sagt man im Volksmund. Doch wie sehen das unsere beiden Schlagerstars Andrea Berg und Helene Fischer? Sehen sie sich im ständigen Wettstreit um die Gunst der Fans, um verkaufte Tickets, Chartsplatzierungen? Oder geht es ganz lapidar darum: Wer hat das bessere Outfit an? Immer wieder tauchen in der Presse oder bei den Fans Vergleiche der Beiden auf. Oft steht die folgende Frage im Raum: “Wem gehört die Schlagerkrone?”

Andrea Berg hat zu diesem Thema eine ganz klare Meinung. Sie findet die Diskussion, wer von ihnen an der Schlagerspitze steht, völlig überflüssig. Im Interview mit der BILD-Zeitung räumte sie mit den Vorurteilen und Gerüchten über ihre Beziehung zu Helene Fischer auf: “Unser Verhältnis ist gut, sie ist keine Konkurrentin, sondern eine ganz liebe Kollegin. Sie könnte meine Tochter sein und wenn sie das wäre, würde ich vor Stolz keinen Schlaf finden.” Welch rührende Worte über ihre Kollegin. Keine Spur von Neid oder Mißgunst.

Andrea Berg – ein Star seit zwei Jahrzehnten

Andrea Berg auch gar keinen Grund hat, Seitenhiebe auf Helene Fischer auszuteilen, denn sie steht ohne seit 20 Jahren ohne Unterbrechung erfolgreich auf der Bühne. Ihre Fans lieben die rassige, rothaarige Berg, was nicht zuletzt an der ausverkauften “Atlantis”-Tournee zu beobachten war. Und noch was macht die Berg einzigartig. Ihre Bescheidenheit, ihre Bodenhaftung,die sie in ihrer Familie findet, ihr stetiges Interesse an ihren Mitmenschen und die Neugier und den Spass an dem, was sie tut, nämlich: Gute Musik machen. Aktuell arbeitet sie wieder mit Pop-Titan Dieter Bohlen an einem neuen Album, welches voraussichtlich 2016/2017 erscheinen soll. Wann immer es auch sein wird, die Fans werden ihr die Treue halten, denn gute Lieder können nur entstehen, wenn die richtge Zeit gekommen ist und die Gedanken und Ideen sprühen. Was die Ausgangsfrage angeht, wem die Schlagerkrone gehört, bleibt nur eines zu sagen. Es ist genug Platz für zwei Schlagerköniginnen und halten wir es doch mit einem anderen schönen Sprichwort: Jedem Tierchen sein Pläsierchen!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder