Suche

Beatrice Egli – Auf der Suche nach Mister Right

Beatrice Egli – Auf der Suche nach Mister Right © Max Morath

Betarice Egli, die süße Schweizer Sängerin, wurde jüngst im Grand Hotel Esplanade in Berlin mit dem “Juke-Fan-Preis” ausgezeichnet. Dem Juke-Fan was? Der Juke-Fan-Preis wird im Rahmen der “Music meets Media”-Gala verliehen und ist zum einen ein Highlight in der Musikbranche, um alte Bekannte zu treffen und zum anderen eine Kontaktbörse zwischen nationalen und internationalen Stars und Musikbeflissenen. Stars und Sternchen aus Film-und Fernsehen sind vertreten, aber auch Politiker und Vertreter aus den unterschiedlichen Medien geben sich die Ehre. Und nicht zuletzt natürlich Musiker aus allen Genres.

Beatrice Egli hat den Preis in der Sparte “Fanfreundlichste Einzelkünstlerin” erhalten und darf sich damit sehr glücklich schätzen, denn die Fans wählten sie unter vielen anderen deutschsprachigen Künstlern zu ihrer Favoritin

Glück im Beruf, und was ist mit der Liebe?

Beatrice Egli gelingt zur Zeit im Beruf so ziemlich alles. “Ohne Worte”, ihr Superhit aus diesem Jahr, beschreibt das Leben der Künstlerin treffend. “Das Herz in der Hand. Der Wind im Gesicht. Ein Feuer das nie erlischt. Den Traum fest im Blick. Es gibt kein zurück. Spürst du es wie ich. Der Weg war manchmal steil. Der Weg war manchmal schwer. Doch alles, alles, alles war es wert.” Doch wieviel schöner wäre es, diesen Erfolg und die Träume mit der großen Liebe zu teilen. Beatrice Egli ist seit Anfang letzten Jahres Single. Nach fünf Jahren Beziehung trennte sie sich von ihrem langjährigen Freund Reto und ist seitdem glücklich allein unterwegs. An männlichen Verehrern mangelt es ihr nicht. Kein Wunder bei ihrem Ausssehen und ihrer Natürlichkeit. Künstlerkollegen wie VolksRock’n’Roller Andreas Gabalier oder Hip-Hopper Freezy wurden als mögliche Partner gehandelt, aber keiner von ihnen ist oder war “Der Mann an ihrer Seite”. Obwohl die Künstlerin gut alleine zurecht kommt, träumt sie dennoch von der großen Liebe. Gegenüber der Zeitschrift BUNTE sagte sie: “Liebe ist immer in der Luft, oder? Ich träume generell einfach von der Liebe natürlich, wer nicht? Das ist glaube ich auch etwas ganz spezielles im Leben. Die Liebe ist für mich persönlich am wichtigsten, sie gehört zum Leben dazu und von der träume ich noch. Die lebe ich noch nicht aus, die große Liebe.” Wir sind davon überzeugt, dass sie bald die große Liebe findet und dann frei nach Silbermond singen kann: “Du bist das Beste was mir je passiert ist, es tut so gut wie du mich liebst...”

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder