Suche

Der Wettergott ist wohl ein Schlager-Fan

Der Wettergott ist wohl ein Schlager-Fan © ELECTROLA/Margaretha Olschewski

Nach zwei verregneten Tagen fand am vergangenen Sonntag bei bestem Wetter im hessischen Stadtallendorf unter der Leitung von Moderator Carsten Gohlke das HR4-Open-Air im Herrenwaldstadion statt. Etwa 1.500 Schlager-Fans kamen bei dem knapp 6-stündigen Konzert auf ihre Kosten.

Als Erster betrat Frank Cordes die Bühne und präsentierte Songs aus seiner aktuellen CD „Lebenslänglich Du“. Mit „Mein Leben für Dich“ und „Der Morgen mit Dir“ sorgte er gleich für Stimmung. Sein bisher bekanntester und im Radio sehr erfolgreicher Titel „Du und ich und er und sie“ beschreibt sein glückliches Leben als Papa in einer Patchwork-Familie.

Danach waren Schwesterherz an der Reihe. Die beiden Schwestern Maria und Carina (ehemals Mitglieder der Mühlenhof-Musikanten sowie Margitta und ihren Töchter) stehen nach der Baby-Pause von Schwester Anja nun nur noch als Duo auf der Bühne. Aus den ehemaligen Volksmusik-Mädels sind mittlerweile 2 moderne junge Damen gewordenen, die mit Schlager-Pop wie „Wir tanzen barfuß im Regen“ und „100.000 Mal“ sowie flotten Tanzeinlagen das Publikum erfreuten.

Mit Patrick Heidenreich trat ein Interpret aus der Nähe von Stadtallendorf auf. Seinen Heimvorteil nutzte der 24-Jährige Erzieher, der sein Glück schon im Casting von DSDS versuchte, selbstverständlich. Mit einem Plattenvertrag frisch ausgestattet präsentiere er u.a. seinen aktuellen Titel „Ich will zu Dir“.

Anschließend sorgten Fantasy für große Stimmung. In gewohnter Manier begeisterten Freddy und Martin, das im Moment wohl erfolgreichste Schlager-Duo in Deutschland, das Publikum. Ob beim „Weißen Boot“, „Halleluja“ oder „Darling“ – es wurde kräftig getanzt, geklatscht und nach Zugabe verlangt.

Weiter ging es mit Christian Lais. Mit flotten Songs aus seinem aktuellen Album „Sieben“ konnte auch er das Publikum zum Mitmachen bewegen. Selbstverständlich durfte sein Titel „Sie vergaß zu verzeihn“ nicht fehlen, der ihm 2008 die Tür zum erfolgreichen Schlagersänger öffnete.

Mit Ute Freudenberg konnte ein weiterer Star der Schlagerbranche engagiert werden. Mit „Willkommen im Leben“ und der Single „Alles okay“ aus dem gleichnamigen aktuellen Album betrat sie die Bühne. Auf keinen Fall fehlen durfte ihr großer Erfolgstitel „Jugendliebe“, der mittlerweile Kult ist.

Als Schlager-Paar sind Ute Freudenberg und Christian Lais mittlerweile sehr bekannt. Und so sangen die beiden als Duo auch ihre gemeinsamen großen Erfolge „Auf den Dächern von Berlin“, „Spuren von uns“ und „Du bist meine Burg“.

Danach war Anna-Maria Zimmermann an der Reihe. Mit flotten Songs aus ihrem aktuellen Album „Bauchgefühl“ sorgte die ehemalige DSDS-Teilnehmerin für tolle Stimmung. Fehlen durfte natürlich auch nicht ihr großer Hit „Tausend Träume weit“ (Tornero).

Viele Fans von Nik P. kamen im Anschluß auf ihre Kosten. Der erfolgreiche und sympathische Musiker aus Kärnten (Österreich) begeisterte mit seinen Titeln. Mit „Der Mann im Mond“, „Du musst ein Engel sein“, „Wenn mein Herz nach Hause kommt“ sowie „Ich bin geborn um Dich zu lieben“ rockte er die Bühne. Krönender Abschluss seines Auftritts war „Ein Stern (der deinen Namen trägt)” – lautstark vom Publikum begleitet.

Im modernen Trachten-Outfit und mit tollen Tanzeinlagen sorgten die 5 sympathischen „Jungs“ von VoXXclub unter anderem mit „Rock mi“, „Ziwui“ und „Juchee auf der hohen Alm“ für eine mitreißende Stimmung bei ihren Fans und auch beim übrigen Publikum – und setzten den Schlusspunkt in einer tollen Veranstaltung.

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder