Suche

Michael Hirte und Jenny Grebe sind vermählt!

Michael Hirte und Jenny Grebe sind vermählt!

Am 20. Oktober fand die Trauung des „Jungen mit der Mundharmonika“ Michael Hirte und seiner Traumfrau Jenny Grebe im beschaulichen Thüringer Bad Klosterlausnitz statt, wie wir von BILD erfahren. Auf der Facebook-Seite verkündete der stolze frisch vermählte Ehemann: „Wir haben uns getraut“.

Damit hat er sich einen Traum erfüllt, den er wohl schon seit drei Jahren hegt, denn bei einer TV-Sendung mit Florian Silbereisen „Herbstshow der Überraschungen“ überraschte er seine Traumfrau Jenny mit einem Antrag, den sie annahm. Nun endlich wurde dies Versprechen in die Tat umgesetzt und mit der offiziellen Feier im Kreise ihrer zwei gemeinsamen Kinder und 100 Gästen feierlich besiegelt. Das Paar hatte sich vor sieben Jahren während eines seiner Auftritte kennengelernt.

Offensichtlich ist Michael Hirte mit seinen 51 Jahren längst in der zweiten Hälfte seines Lebens angelangt und hat sich dennoch seine Träume und Sehnsüchte bewahren können und traut sich, diese zu leben.

Passend zu seiner Hochzeit erscheint morgen, am 23. Oktober, bei Telamo sein neues Album „Sehnsuchtsmelodien – Die größten Hits zum Träumen“. Damit gewährt der geborene Spremberger Einblicke in sein Seelenleben: 16 Lieder und Melodien hat er ausgewählt, die ihm viel bedeuten und die ein Teil seines Lebens sind. Darunter ist auch seine Eigenkomposition „Meine Sehnsucht“.

Erstmals veröffentlicht erauch eine DVD, auf der er seine Fans an den wichtigsten Stationen seines Lebens teilhaben lässt, wie z.B. einer Kahnfahrt auf der Spree, die einen traumhaften Rahmen für seine neuen Lieder bietet.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder