Suche

Das Video von Brunner & Stelzer zeigt „Alles geht“

Das Video von Brunner & Stelzer zeigt „Alles geht“ © Hergen Schimpf

Es sind gerade mal zwei Wochen vergangen, seitdem am 26. November das Album von Charly Brunner und Simone Stelzer herauskam.

Mit dem provokanten Titel „Alles geht“ suggeriert es Aufbruchstimmung, setzt sich über das hinweg, was scheinbar unmöglich und unkombinierbar ist. Ganz im Zeitgeist wird verbunden, was eigentlich weniger zusammengehört, und so haben zwei Stimmen zueinander gefunden, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit aufs Vortreffliche zusammenpassen, sich sogar perfekt ergänzen. „Wo höre ich auf, wo fängst Du an, aus Liebe sind unsere Grenzen verschwommen…“, heißt es so schön in einem der Albumsongs, und das trifft es sehr gut. Denn die beiden Künstler haben hier ihre unterschiedlichen Talente kombiniert. Sie haben sich sogar an zwei Lieder in Dialekt gewagt. Das Ergebnis ist ein Duettalbum mit einem lebensbejahenden Sound, der Mut macht. „Volle Fahrt, Ahoi ins Glück!“

Und ihr Video beweist, dass „Alles geht!“. Ja, das können sie; die beiden Simone und Charly sind tatsächlich ein gutes Duettpaar. Dieser Gedanke wird auch in ihrem Song „Arche Noah“ verarbeitet, wo es lautet: „Arche Noah“ „Man muss nicht über Grenzen schauen, um Menschen zu finden, die Hilfe suchen. Sie sind mitten unter uns“. Es ist ihr zweites gemeinsames Album. Für ihr erstes gemeinsames Album „Das kleine große Leben“ erhielten sie den Amadeus-Award.

Bis zum 19. Dezember tourt das Duett aus Simone Stelzer und Charly Brunner durch 15 Städte Deutschlands mit der großen Tour der „Weihnachts-Gala der Deutschen Fernsehlotterie“, heute noch in Wittenburg, morgen in Ribnitz, am 18.12. in Greifswald und abschließend am 19.12. in Anklam.

Video “Arche Noah”: https://youtu.be/NNM4PS5UOhk
EPK „Alles geht“: https://youtu.be/JkNZK2BIsQg

Video Medley „Alles geht“

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder