Suche

Wolfgang Petry präsentiert neues Best-Of der letzten 40 Jahre

Wolfgang Petry präsentiert neues Best-Of der letzten 40 Jahre

Bodenständig, sympathisch, ehrlich und das Herz am rechten Fleck, das sind Attribute, die Wolfgang Petry seit je her auszeichnen. In diesem Jahr feiert Wolle Petry, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, sein 40-Jähriges Jubiläum im Musikgeschäft. Wolfgang „Wolle“ Petry startete 1976 seine einzigartige Karriere – vor genau 40 Jahren! 2007 beendete Wolfgang Petry dann quasi ohne Vorwarnung von heute auf morgen seine Karriere. Neun Jahre nach seinem Abschied von der Bühne, brachte er 2014 mit „Einmal noch“ ein Remix-Album seiner großen Hits heraus. Das Album ging direkt von Null auf 1 und erreichte Gold. Ein Jahr später 2015 überraschte Wolfgang Petry mit einem rockigen Studio-Album „Brandneu“, das ebenfalls von Null auf 1 chartete und sich zurzeit ebenfalls auf Goldkurs befindet.

 

Mit „40 Jahre – 40 Hits“ folgt nun also der dritte Streich mit allen Hits von 1976 bis 2016 auf einem Doppel-Album. Von „Wahnsinn“ über „Weiß der Geier“, „Verlieben, verloren vergessen, verzeihen“, „Bronze, Silber und Gold“, „Du bist ein Wunder“, „Weiber“ bis „Brandneu“ und „Epoche“ ist hier die komplette klingende Erfolgsgeschichte eines der erfolgreichsten deutschen Sänger akustisch nachzuverfolgen. Wolfgang Petry hat in seiner musikalischen Karriere alles abgeräumt, was im Musikgeschäft zu gewinnen ist. Neben unzähligen Gold und Platin Awards war er zwei Mal Jahressieger der deutschen Schlagerparade, dreimal Jahressieger der ZDF-Hitparade, die Auszeichnung „Erfolgreicher Solist deutsch Pop/Schlager“ bekam er gleich zehnmal in Folge, er erhielt von Dieter Thomas Heck zweimal die Auszeichnung „Goldene Stimmgabel – Platinum Life Award“ und nicht weniger als fünfmal nahm er in der Rubrik Schlager den ECHO mit nach Hause. Mit 18 Millionen verkauften Tonträgern innerhalb von 40 Jahren gehört er zu den erfolgreichsten deutschen Schlagerinterpreten überhaupt.

 

Doch die eigentliche Sensation des Best Of-Albums ist, dass neben den besagten Hits und Schlüsselsongs auch zwei nagelneue Songs zu hören sind. Da wäre vor allem die Single „Der Letzte seiner Art“. Mit diesem Song gelingt es ihm ehrlich und authentisch den aktuellen Zeitgeist, der die Menschen in diesen dissonanten und undurchsichtigen Zeiten umgibt, auf den Punkt zu bringen. Der Sound ist rockig und erdig, wie auf dem Album „Brandneu“. Das Ganze wurde auch wieder von dem Produzenten und neuen Weggefährten René Lipps hervorragend aufgenommen und arrangiert.

 

„40 Jahre – 40 Hits“ (Die neue Best Of) ist ein Album, das mehr ist als ein normales Best Of-Album. Es geht hier nicht um das Aneinanderreihen von Hits, sondern vor allem um die Würdigung einer Musiker-Karriere eines mit unglaublicher Power gesegneten Künstlers. Wolfgang Petry ist für viele Menschen in Deutschland immer noch so etwas wie ein singender Volksheld, weil er trotz aller Erfolge immer einer zum Anfassen, ohne Allüren war. Ein Mensch, der gegen alle Widerstände immer er selbst geblieben ist und gesungen hat, was er wirklich denkt.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder