Suche

“Willkommen bei Carmen Nebel” – Die Tour!

“Willkommen bei Carmen Nebel” – Die Tour! © Christine Kröning

Erstmalig geht die einzige Frau im deutschen Fernsehen mit einer eigenen & überaus erfolgreichen Samstagabend-Show auf Tournee! Bei der “Willkommen bei Carmen Nebel”-Tournee erwartet die Zuschauer ein bunter Mix aus illustren Stars, großartigen Hits und witziger Showideen.

 

Am letzten Samstag machte die Quotenqueen Carmen Nebel Halt in der Arena Oberhausen und führte souverän und mit vielen Anekdoten durch das gut dreistündige abwechslungsreiche Programm voller Musik, Spiele und Überraschungen.

 

Seit dem Gewinn der 10-ten Staffel von DSDS (Deutschland sucht den Superstar) schwimmt die sympathische Schweizerin Beatrice Egli auf der Erfolgswelle. Neben Platin, Gold und dem Gewinn des Echos geht es stetig bergauf und ganz sicher noch sehr lange „Bis hierher und viel weiter“. Derzeit arbeitet die Sängerin an einem neuen Album und bereitet sich auf ihre bevorstehende Tour im Oktober vor. Was sie am meisten vermisse, wollte die Gastgeberin wissen, das sei schon ab und an ihre Familie, gab Beatrice offen zu. Ab und an bräuchte sie einfach einen “Familienknuddler”. Sehr sympathisch und ehrlich klang das. Applaus war der beliebten Künstlerin auf jeden Fall gewiss.

Tony Christie liebe es, wenn das Publikum kräftig mitklatscht und singt. Ein Wunsch, den der Ruhrpottler sofort erfüllen kann. Denn wer kennt sie nicht, die Evergreens von Tony Christie? Ob „Amarillo“, „Steal the sun“, „Las Vegas“ oder „I did what I did for Maria“, alles sind Hits, weil sie ins Ohr und in die Beine gehen. Eine Kleinigkeit für das Publikum, dem Aufruf von Carmen Nebel zu folgen.

Für ihn kam im letzten Jahr das „Stadl-Aus“, und viele fragten sich, wie wird es für Andy Borg weitergehen. Dementsprechend die Frage von Carmen Nebel an den Spaßmacher und Entertainer der Nation. Die schlagfertige Antwort kam prompt von Andy Borg, man könne ihm den Stadl nehmen, aber nicht sein Publikum. Stehende Ovationen wurden im sofort zuteil! Fehlen durften dann natürlich nicht seine größten Hits wie „Adios Amor“, „Die berühmten 3 Worte“, „Die Fischer von San Juan“ und – auch das ist typisch für den Andy – seine allseits beliebten umgetexteten Songs, nebst seinen Späßen. Ein wirklich starker Auftritt, Andy Borg!

Ella Endlich verbinden viele natürlich mit dem Song, der ihr offenbar im Jahre 2009 auf den Leib geschrieben worden ist: „Küss mich, halt mich, lieb mich“ nach der Filmmelodie von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Diesen Song brachte sie in Oberhausen zusammen und unplugged mit ihrem Vater Norbert Endlich und sorgte für Gänsehautmomente. Aber Ella ist eine absolute Allrounderin, die in keine Schublade passt, und sehr viel “Adrenalin“ versprüht, so wie ihr sehr vielversprechender Song für den diesjährigen Vorendscheid für den ESC. Ihr aktuelles Album „Träume auf Asphalt“ wird am 20. Februar erscheinen und mit ihm der daraus ausgekoppelte Song „Spuren auf dem Mond“. Das klingt sehr verheißungsvoll. Wir drücken Ella die Daumen für beide Projekte.

Der absolute Publikumsliebling aber war der Mann, der 2007 in der englischen Casting Show „Britain ‘s Got Talent“ entdeckt worden ist, und von da an eine Weltkarriere starten durfte. Die Rede ist von Paul Potts. Was für eine Stimme! „Ohne jegliche Ausbildung, einfach ein Naturtalent“, so umschrieb es Carmen Nebel sehr treffend. Sein höchstes Gut ist neben seiner begnadeten Stimme seine Bodenständigkeit. Man konnte bei seinen Interpretationen von „Dein ist mein ganzes Herz“ oder auch der Titelmelodie aus „Der Pate“ die Stecknadel fallen hören! Dann völlig zurecht – Standing Ovations!

Zu erwähnen ist natürlich das Deutsche Fernseh-Ballett, eine Institution, die auch nach 50 Jahren immer noch ein Ensemble der Superlative darstellen und auf allen nationalen wie internationalen Bühnen zuhause sind.

Unser Fazit: Wer einen abwechslungsreichen musikalischen Abend mit wirklich hervorragenden Künstlern erleben und der Moderatorin Carmen Nebel LIVE begegnen möchte, als nur vor dem TV-Gerät, der sollte sich noch schnell Tickets sichern. Eine Investition, die sich lohnt!

 

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder