Suche

Ein Liebespaar: Christin Stark und Matthias Reim

Ein Liebespaar: Christin Stark und Matthias Reim © Claudia Horn-Kasper

Die Liebe heilt alle Wunden, und ein Verliebtsein kann wahre Wunder bewirken. Dafür gibt es unzählige Beispiele. Jetzt erfahren wir, dass der im letzten Herbst schwer erkrankte Matthias Reim und die Newcomerin Christin Stark (wieder) ein frisch verliebtes Paar sind. Passend zur Veröffentlichung (19.2.2016) von Christin Starks Singleauskopplung “Wollen wir uns” ihres im Frühjahr erscheinendem Albums „Hier“, das Matthias Reim mit ihr produziert hat.

“Es ist ein Neuanfang. Ein Entwicklungsprozess. Etwas wurde kreiert, intensiv und geheimnisvoll, hochmusikalisch, romantisch, verträumt und doch lebensnah…!“, so der Kommentar des reifen Musikprofis (58) und „Ich habe Matthias´ Songs schon immer gemocht, er weiß, wie er mit Worten und Kompositionen die Menschen berühren kann.“ der jungen Mittzwanzigerin.

Scheinbar markiert das neue Album nicht nur den musikalischen Entwicklungsprozess der beiden Musiker, sondern auch deren Verbindung. Schon 2013 gab’ es wohl ein Tête-à-Tête des ungleichen Paares, das aber keinen Bestand hatte, weil Reim damals zu seiner Ehefrau zurückfand.

Während der Genesung Reims von seiner Herzmuskelentzündung im letzten Winter nahm er sich wieder der Produktion seines eigenen und ihres Albums an. Das muss der Zeitpunkt gewesen sein, als sein Interesse für Christin Stark neu entflammte. „Eines Abends habe ich sie angerufen und gefragt: ‘Willst du nicht vorbeikommen?’ Dann kam sie und ist nie mehr gegangen“. (BUNTE), ganz wie in ihrem Lied „Wollen wir uns“, dem Musik gewordenen Resultat dieser Allianz, einer perfekten Mischung aus Rock, Pop und Schlager (VÖ 19.2.2016).

“Keiner ist wie Du“ singt Christin Stark darin, und das trifft auf Matthias Reim auf den Punkt. Seine Fans hatten sich nach seiner Erkrankung große Sorgen gemacht. Nun ist er zurück,  in der Liebe wie auf der Bühne. Ganz im Sinne seines Hits „Verdammt, ich lieb Dich immer noch“. Am  18.2.1016 kann man ihn auf der Homepage der BILD-Zeitung im Livestream sehen. Zwei Tage später am 20.2.2016 feiert er sein Bühnencomeback bei Florian SilbereisenDas Glückwunschfest – Silbereisen gratuliert“ – live auf ORF und ARD. Ein Hoch auf die Liebe!

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder