Suche

„Das Glückwunschfest“– Florian Silbereisen gratuliert

„Das Glückwunschfest“– Florian Silbereisen gratuliert © Maximilian Morath

Die große Feier fand live in der SACHSENArena in Riesa statt. Dort gratulierten die großen Stars der Schlager-Branche Andrea Berg zum runden Geburtstag. Das Publikum vor Ort brachte Andrea Berg ein Geburtstagsständchen und sang Happy Birthday.

 

Gleich zu Beginn eröffnete Andrea Berg die Show mit ihrem neuen Titel „Das hat die Welt noch nie gesehen.“ Zudem sang sie mit zahlreichen Künstlern des Abends gemeinsan Duette ihrer Hits.

 

Die Riverdance-Gruppe hatten extra zum Hit „Die Gefühle haben Schweigepflicht“ von Andrea Berg eine Choreografie eingeübt darbeboten zur Begeisterung des Publikums in Riesa.

 

Dj Ötzi und Nik P. sangen im Quartett mit Andrea Berg und Florian Silbereisen nebst Steirischer Harmonika den großen Hit „Du kannst doch nicht mal richtig lügen“. Natürlich durfte auch der gemeinsame Hit-Single von DJ Ötzi und Nik P. „Geboren um dich zu lieben nicht fehlen“. Als große Überraschung erhielten sie für ihren Jahrhunderthit „Der Stern, der deinen Namen trägt“ eine vierfache Platin-Auszeichnung. Doch dies schien noch nicht genug gewesen zu sein, so tauchte überraschenderweise die Tochter von DJ Ötzi, Lisa Marie, auf und sang im Duett mit Nik P. ihre aktuelle Hit-Single.

 

Das Duo Fantasy macht seit dem vergangenen Freitag mit dem neuen Album “Freundesprünge” auf sich aufmerksam, einer Produktion, die zum ersten Mal mit Dieter Bohlen zusammen aufgenommen wurde. Sie gratulierten Andrea Berg mit dem brandaktuellen Lied „Wenn du mir in die Augen schaust“ und wurden besonders für ihre bis dato bereits über 800.000 verkauften Alben ausgezeichnet. Die Ehrung überreichte Andera Berg. Natürlich gab die Schlagerkönigin zur Freude des Publikum ihre größten Hits zur Feier des Abends zum Besten.

 Ganz besonders war die TV-Premiere von den drei Muskeltieren d’Artagnan, bei der sogar ein Bussard durch die Halle flog und auch Pferde zum ersten Mal live in der Show zu Gast in Riega waren. Das Publikum war sehr beeindruckt von diesem tollen Show-Auftritt.

 

Dann gratulierte das Trio KLUBBB3 (Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff), deren bisher erfolgreichste Album mit dem Titel „Vorsicht unzensiert“ feierte bereits Spitzen-Platzierungen in den Charts und verdrängten dabei sogar Helene Fischer von Platz 1. Sie präsentieren ihren Titel „Lasst uns Freunde bleiben“ und ihre erfolgreiche erste Single „Du schaffst das schon“. Das Publikum skandierte mit einer großen Polonaise durch die Arena in Riesa.

 

Andrea Bergs Ehemann Uli Ferber, mit dem sie schon seit 12 Jahren verheiratet ist, war ebenfalls zu Gast und erzählte aus dem Leben seiner erfolgreichen Ehefrau. In ihrem gemeinsamen Wohnort Aspach hatte er sie zu ihrem Geburtstagsfest mit einem Feuerwerk beglückwunscht. So bedankte sich Andrea mit einer besonders gefühlvollen Liebeserklärung und dem neuen Liebeslied „Solang die Erde sich dreht“ bei ihrem Mann. Und zum großen Erstaunen des Geburtstagskindes brachte ihre Mutter Helga selbstgemachte Fleischpflanzler bzw. auch bekannt als Buletten mit in die Sendung. Alle Fans können sich jetzt schon auf das neue Album im April freuen.

 

Ross Antony macht derzeit mit seinem brandneuen Album „Tatort Liebe“ die Rund und präsentierte den Titel-Song dem Publikum in Riesa. Wenn Ross Antony auf der Bühne steht, ist gute Stimmung garantiert. Gestern gewann er bei unserem Star-Rennen das Voting, das anlässlich des Glückwunschfestes zum ersten Mal hier auf Schlager.de stattfand.

 

Vicky Leandros hat ihren neuen Hit „Ich weiß was das ich nicht’s weiß“ neu aufgenommen und das Publikum in Riesa feierte. Als besonderes Highlight sang Vicky ihren einmaligen Top-Schlager „Ich liebe das Leben“ zum 1. Mal gemeinsam mit Andrea Berg.

 

Über 90 Millionen Tonträger hat er bisher in seiner über 40 jährigen Karriere verkauft, die Rede ist von keinen geringeren als von Roland Kaiser. Er erhielt als Überraschung eine Goldene Schallplatte für sein letztes Album „Seelenbahnen“. Sein brandneues Album „Auf den Kopf“ ist erst seit dem 12. Februar auf den Markt und schon von null auf Platz 2 der Album-Charts eingestiegen. Dazu kann man nur gratulieren. Aus seinem neuen Album präsentierte er die Lieder „Das Beste am Leben“ und den gefühlvollen Song „Ein leben lang“.

Sie hat den Namen Wolkenfrei abgelegt und tritt jetzt unter ihrem Namen Vanessa Mai auf. Bald erscheint Album „Für dich“ , aus dem sie mit „Ich denk an dich“ einen Vorgeschmack gab. Für Ihr letztes Album „Wachgeküsst“ heimste sie ihre erste Goldene Schallplatte für bereits 100.000 verkaufte Tonträger in Deutschland und Österreich ein. Herzlichen Glückwunsch unsererseits. Natürlich darf ihr Hit „Wolke 7“ nicht fehlen, denn mit ihm fing alles an. Das Publikum war begeistert.

 

Andrea Berg hatte ihren ersten TV-Auftritt bei Bernhard Brink, somit war auch er zu Gast und präsentierte seine 100. Single „Von hier bis zur Unendlichkeit“ sowie ein tolles Hit-Medley. Er gab leider bekannt, dass er seine großartigen Sendungen „Schlager des Sommers“ und „Schlager des Jahres“ nach 21 Jahren nicht mehr moderieren wird. Florian Silbereisen wird seine Nachfolge künftig übernehmen, während Bernhard Brink sich auf fünf neue Sendungen im MDR konzentriert.

 

Die große Heimat von Andrea Berg bleibt das Rheinland – auch wenn sie nun in Aspach lebt. Darum durften natürlich die Höhner aus Köln nicht fehlen. Mit „Kumm loss mer danze“ (komm lass uns tanzen) waren sie in ihrem Element und gemeinsam mit Riverdance. Als sie dann zusammen mit Andrea Berg ihren Hit „Du hast mich tausendmal belogen“ schmetterten, war das Publikum nicht mehr zu halten und forderte eine Zugabe nach der anderen.

 

Zu Gast war ebenfalls das Musical „Hinterm Horizont“ von Udo Lindenberg, wobei Josephin Busch gemeinsam mit Florian Silbereisen den Song „Das ist der Sonderzug aus Pankow“ singen durfte. Das gesamte Ensemble war vor Ort und gab einige Highlights aus dem Musical Besten.

 

Nach langer Krankheit steht Matthias Reim zum ersten Mal wieder live in einer großen Samstag Abend-Show auf der Bühne. Das Publikum hatte ihn schmerzlichst vermisst und war hocherfreut, ihn bei bester Gesundheit zu sehen. Entsprechend dem Titel seines Album „Phönix“ sang er seinen neuen Song „Viel zu früh um zu gehen“.

 Seiner neuen Freundin Christin Stark, die ihm große Kraft für seine Genesung schenkte, schrieb Matthias Reim einen tollen Song „Hallo Mond“.

 

Zum Abschluss gab es noch einmal ein großes Hit-Feuerwerk, bei dem die Stars des Abends die größten Hits von Andrea Berg interpretierten. Es war eine großartige Show zum runden Geburtstag von Andrea Berg, die sich bis zum Schluss für die vielen angereisten Fans so viel Zeit nahm, bis das Licht in der Halle in Riesa erlosch.

Zum Abschluss gab es nochmal ein großes Hit-Feuerwerk, bei dem die Stars des Abends die größten Hits von Andrea Berg interpretierten. Es war eine großartige Show zum runden Geburtstag von Andrea Berg, die sich bis zum Schluss für die vielen angereisten Fans so viel Zeit nahm, bis das Licht in der Halle in Riesa erlosch.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder