OLAF DER FLIPPER – „Du bist wie Champagner“ und ausgeraubt!

OLAF DER FLIPPER – „Du bist wie Champagner“ und ausgeraubt! © Hans-Jörg Haas

„…Alles weg!“ So waren die Worte der Entrüstung von Olaf dem Flipper (mit bürgerlichem Namen Olaf Malolepski), als er vom Einbruch in den Tour-Bus erfuhr. Am Samstag, den 2. April 2016 in den frühen Morgenstunden hatten Einbrecher eine Seitenscheibe des Tourbuses aufgebrochen und alle Wertsachen mitgenommen. Darunter befanden sich sogar Autogrammkarten, ein azurblaues Sacko und zur großen Ärgernis des Sängers ebenso rote Designerlackschuhe. Denn diese hatte der Künstler, der seit dem 29. März bis gestern auf einer Autogrammstundenreise unterwegs war, gerade erst geleistet.

 

Olaf Malolepski ist der letzte Flipper der berühmten Kultband „Die Flippers“ und für seine außergewöhnlichen Kostüme bekannt. Erst am Ostersonntag feierte er seinen 70. Geburtstag. Genauso edel wie sein Outfit ist der Titel seines am 25. März herausgebrachten Jubliäum-Albums“Du bist wie Champagner – Zum Jubiläum nur das Beste“. Dahinter verbergen sich 16 tanzbare Songs auf CD 1 und weitere 18 Songs auf CD 2, Evergreens der Kultband Die Flippers, neu von Olaf eingesungen und interpretiert, wie z.B. „Sie will einen Italiener“, „Wenn Du’s nur willst“, „Du hast dich in mein Herz getanzt“, „Die rote Sonne von Barbados“, „Lotusblume“ oder „Wenn der Anker fällt“, inklusive einiger Live-Mitschnitte. Unter anderem singt er auch im Duett mit Andy Borg oder seinen Kindern „Für eine bessere Welt“. Wie passend!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder