Suche

Ein Echo für soziales und karikatives Engagement

Ein Echo für soziales und karikatives Engagement © Toni Kretschmer

Morgen, am 7. April 2016, findet die Echo-Verleihung in Berlin statt, bei der Roland Kaiser für sein soziales und karitatives Engagement einen Preis entgegen nehmen wird, so ließ die Deutsche Phono-Akademie durchblicken.

“In der deutschen Musikbranche gehört Roland Kaiser ohne Zweifel zu den ganz Großen – und zu den Stars, die sich sehr persönlich für Menschen einsetzen, denen es nicht so gut geht. Dabei nutzt Roland Kaiser seine Prominenz gezielt, um die Öffentlichkeit für Themen wie soziale Gerechtigkeit, Organspende und seltene Krankheiten zu sensibilisieren.”, so erklärte der Geschäftsführer des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI).

Schon Mitte Januar 2016 erhielt Roland Kaiser für sein herausragendes Engagement zugunsten sozial benachteiligter Menschen der Albert-Schweitzer-Preis der Kinderdörfer und Familienwerke in der Oberkirche St. Nikolai Cottbus.

Der gefeierte Schlager-Kaiser, der selbst als Vollwaise aufgewachsen ist, engagiert sich seit Jahren, ist Botschafter der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke und Schirmherr der Albert-Schweitzer-Tafel in Cottbus. „Mit seinem unermüdlichen Engagement für Kinder und benachteiligte Menschen unterstützt Roland Kaiser beispiellos seit mehr als einer Dekade aktiv die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke. Dafür gebührt ihm ausdrücklich großer Respekt. Seine Verdienste für seinen Einsatz sind im Sinne der Kinder ein unermesslicher Wert, den wir nicht missen wollen“, so Margitta Behnke, Geschäftsführerin des Albert- Schweitzer-Verbandes.wirkt er als Botschafter für die Deutsche Stiftung Organtransplantation. Darüber hinaus ist er Schirmherr des Vereins “Hör mal für hör- und sprachgestörte Kinder”, unterstützt den Verein “Singende Krankenhäuser” als musikalischer Botschafter und produzierte für die Deutsche Krebshilfe die Benefiz-Single “Dankeschön”.

Morgen, am 7. April 2016, ab 20:15 Uhr führt Barbara Schöneberger durch die Sendung der Echo-Verleihung (Kimmig Entertainment) im ERSTEN, unterstützt von zahlreichen Laudatoren und anderen Stars wie Peter Maffay, Chonchita Wurst, AmyMcDonald, Robin Schulz, Christina Stürmer, Oonagh u.v.m.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder