Petra Korn – ein Multitalent stellt sich vor

Petra Korn – ein Multitalent stellt sich vor

Petra Korn ist eine der Sängerinnen, die schon in der Kindheit die Berufung zu einer musikalischen Laufbahn gespürt und diesen Weg zielstrebig verfolgt hat. Alles begann mit der Cover-Version von “Let me be there” von OIivia Newton-John, die den Musiklehrer dazu bewog, die damals 13-Jährige zur Aufnahme in ein Tonstudio zu führen. Da war der Funke längst übergesprungen, die Entscheidung getroffen, Musikproduzentin zu werden. Unter dem Einfluss von Erika Krug, einer Musikpromoterin, setzte sie ihren Weg zum eigenen Tonstudio und Label unbeirrt in die Tat um.

 

2010 bot die Plattform Youtube Petra Korn das perfekte Vehikel, um ihre sage-und-schreibe 50 Cover-Songs (von Andrea Berg, Helene Fischer, usw.) einem größeren Publikum zu präsentieren. Das Cover von Andrea Bergs „Du kannst noch nicht mal richtig lügen“ fand so guten Anklang, dass Petra Korn sogar zum Sender HR4 eingeladen wurde. Andere Cover-Songs wie beispielsweise „Schöner fremder Mann“ von Connie Francis wurden teilweise bis zu 100.000 Mal angeklickt.

 

Danach begann Petra zunächst mit einigen Single-Veröffentlichungen. Die bisher erfolgreichsten Single-Veröffentlichungen waren „Weihnachtsküsse“ und „Es ist der Wahnsinn“, die von vielen Radiostationen gespielt wurden. Das letzte Weihnachtslied „In der Winterzeit“ wurde auch in der Schweiz, in Liechtenstein und in Österreich gespielt.

 

Die Zuschauerzahlen auf YouTube haben mittlerweile die 500.000 Klicks längst hinter sich gelassen – Tendenz steigend. Auch auf Facebook ist es Petra gelungen, neue Fans mit ihrer Musik für sich zu begeistern. Was jedoch noch fehlte, war ein Album mit dem Petra endlich die gesamte Bandbreite ihres Könnens zeigen kann und mit dem sich ihre Fans identifizieren können.

 

Dann ging alles sehr schnell mit der Gründung des eigenen Plattenlabels “Korn Records”, 2013 der Produktion ihres eigens produzierten Erstlingswerkes “Du und ich” und der Teilnahme am Alpen-Grandprix in Meran. Die Gründung des Korn-Musikverlages und der Korn-Medienagentur schuf das Fundament für die Produktion ihres Debüt-Studio-Albums, arrangiert von Lalo Titenkov. Ihr Traum wurde wahr.

Im April 2016 war es soweit. Ihr Album “Für Dich” konnte endlich veröffentlicht werden. Das Besondere ist: Das Album hat das Multitalent selbst produziert. – heutzutage eine Seltenheit. Entstanden ist ein Album mit einer großen Bandbreite an Emotionen. Schon die erste Ankündigung auf YouTube war mit 5.000 Klicks überaus erfolgreich – für einen Newcomer sind das beachtliche Zahlen.

 

Das sind einige Songs, die wirklich sehr hörenswert sind und zeigen, was Petra Korn musikalisch zu bieten hat:

  • „Dieses Lied“
  • „Du hast von Liebe nichts gesagt“
  • „Weil Du mein Herz romantisch machst – Foxversion“
  • „Es ist Liebe, es ist Wahnsinn“
  • „Für Dich“
  • „Solang es uns noch gibt“
  • „Ich liebe Dich noch immer“

 

Eines von Petra‘ s ganz persönlichen Lieblingsliedern auf dem Album ist der Titel „Du fehlst mir (Abschied)“. Lalo hat das Lied für Petra‘s Ende Juni 2015 verstorbene Mutter geschrieben und arrangiert. Der Song ist eine musikalische Erinnerung an die Mutter, die ein ganz grosser Fan der Schlager- und Volksmusik gewesen ist und keine TV-Show verpassen durfte.

 

In dem Song geht es um Gefühle, die jeder irgendwann im Leben erfahren und durchleben muss. Alles in allem ergibt die Auswahl eine Sammlung von Liedern mit Gänsehautfeeling, die wir als Schlager.de Euch wirklich ans Herz legen wollen.

Der Dank der talentierten Künstlerin geht an ihren künstlerischen Partner Lalo Titenkov: „Lalo ist ein wunderbarer Mensch und Musiker. Ohne ihn hätten ein paar ganz tolle Songs auf dem Album gefehlt. Durch seine Hilfe gelang es, das Album zu dem zu machen, was es ist und was mir persönlich wichtig war – ein abwechslungsreiches Album, das nicht nur Lieder im Discofoxstil beinhaltet, sondern auch mal ein paar ruhigere Songs. Gerade dieser Mix scheint sehr gut beim Publikum anzukommen.“

 

Wer jetzt Interesse an der Künstlerin Petra Korn bekommen hat, für den haben wir hier einen interessanten Aufruf:

Für den Videodreh des Titels „Weil Du mein Herz romantisch machst“ sucht Petra Korn zusammen mit der Backnanger Zeitung Freiwillige, die Lust haben, im Video mitzumachen. Interessierte Personen können sich gerne unter info.pkorn@gmail.com melden und mit etwas Glück bist Du dabei!

 

Das Debüt-Album „FÜR DICH“ ist ab sofort auf allen bekannten Downloadportalen sowie im Petra-Korn-Shop erhältlich. Die Termine für die geplante Tournee werden im August/September 2016 veröffentlicht. Wir von Schlager.de bleiben natürlich dran…

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder