Suche

“Immer wieder sonntags” mit Stefan Mross erreicht hohe Quote

“Immer wieder sonntags” mit Stefan Mross erreicht hohe Quote © Sonja Bell

Stolz verbreitete Stefan Mross „Liebe FB Freunde. In der Geschichte von Immer wieder sonntags hatten wir zur ersten Sendung noch nie so eine hohe Quote. 17,4% und an der Spitze bis zu 2,1 Millionen Zuschauer! Wahnsinn, danke an alle Fans von IWS!!!!!!”, einen Tag nach der ersten Sendung (22.5.2016) der neuen Staffel von “Immer wieder sonntags” . Zum zwölften Mal zeigt die ARD im ERSTEN die Sendereihe im Sommer, und der Auftakt am Sonntag war spektakulär mit den Stargästen Beatrice Egli, Patrick Lindner, Olaf, Brunner & Stelzer, Julian David, Francine Jordi, Eberhard & Stefanie Hertel, Zillertaler Haderlumpen, Stefanie Hertel, Jonathan Zelter.

Denn in der Regel braucht es ein paar Sendungen, bis die Höchstquote erreicht wird. Diesmal sorgte schon die Debütsendung für eine Top-Quote. Nach der alljährlichen acht-monatigen Pause hatten die Zuschauer wohl Sehnsucht nach ihrer beliebten Sonntagmorgen-Show, die sie entweder LIVE im Europapark Rust oder zuhause vor den Bildschirmen von 10:03 Uhr verfolgen können.

Die Sendung steht seit Jahren in Konkurrenz zum “ZDF-Fernsehgarten” mit Andrea Kiewel, der jahrelang zeitgleich im Zweiten gesendet und seit kurzem auf die Sendezeit von 11:50-14:00 Uhr verschoben wurde, damit es keine Überschneidungen gibt. Der “Fernsehgarten” vom 22. Mai 2016 erreichte sogar 19,7 Prozent der Fernsehzuschauer, was den Wettstreit der beiden Sonntags-Klassiker anheizt.

Am kommenden Sonntag gibt es erneut Gelegenheit für die “Matadore” respektive Moderatoren Andrea Kiewel und Stefan Mross der jeweiligen Sendungen, gegeneinander anzutreten. Wir wissen nicht, wer den Quotenrekord brechen wird. Eines können wir jedoch voraussagen, nämlich, dass in der 2. Folge von “Immer wieder sonntags” (29.5.2016)  u.a. Vanessa Mai, Gaby Albrecht, Dorfrocker, Norman Langen, Trixi Mädchenchor, Harry Sher, Südtiroler Spitzbuam, Duo Fullhouse, Stimmen der Berge erwartet werden. Es bleibt spannend!

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder