Suche

Schlager und die Gaming-Szene – passt das zusammen?

Schlager und die Gaming-Szene – passt das zusammen? © Maximilian Morath

Ganz klar: Ja, das passt! Denn Schlagermusik und -fans sind keineswegs altbacken. Zudem ist die Computerspiel-Szene nicht so jung, wie manch einer glaubt. Laut einer Studie des Instituts Bitkom hat sich das Gaming mittlerweile in jeder Altersgruppe etabliert. Knapp die Hälfte aller Bundesbürger spielt Konsolen- oder PC-Spiele. Erstaunliche 11 Prozent davon sind über 65 Jahre alt. Ein Viertel der Zocker ist zwischen 50 und 64 Jahre alt. Die älteren Semester sind also längst in der Gaming-Szene angekommen. Das Durchschnittsalter der Spielenden liegt bei 35 Jahren, wobei die meisten von ihnen Download-Spiele wie diese von Sat1Spiele.de bevorzugen. Dank Superstars wie Helene Fischer zieht es verbreitet auch die jungen Generationen in die Schlager-Szene. Es ist also kaum verwunderlich, dass es auf dem Konsummarkt diverse Spiele gibt, die sich mit der Musik oder auch der Person der großen Schlager-Ikonen beschäftigen.

Das bekannteste unter den Schlager-Games ist sicherlich “SingStar” in der Schlageredition. Das berühmte Karaoke-Spiel wurde für die Playstation 2 veröffentlicht und begeistert mit 30 Hits von Marianne Rosenberg, Costa Cordalis, Juliane Werding, Roberto Blanco, Roland Kaiser und weiteren. Während man zu der Musik der größten Schlager-Songs singt, laufen im Hintergrund die Videos der Interpreten ab. Ganz nach dem Motto: “Ein bisschen Spaß muss sein”. Auch Nintendo hat für die Wii das Spiel “WeSing – Deutsche Hits” in zwei Ausgaben herausgebracht. Neben diversen deutschsprachigen Bands aus den Bereichen Pop und Rock sind unter anderem auch Howard Carpendale, Rudi Carell und Wolfgang Petry dabei, der in diesem Jahr sein Best-Of der letzten 40 Jahre präsentiert.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Helene Fischer

Helene Fischer – Atemlos durch die Nacht (TV-Show: Hello Again)
Video abspielen

Überraschenderweise hat es Helene Fischer noch nicht in eines der SingStar-Spiele geschafft. Die erfolgreiche Schlagersängerin gehört zu den Topsellern des deutschen Musikgeschäfts und hat in den vergangenen Jahren mit verschiedensten Werbe-Deals auf sich aufmerksam gemacht. So präsentierte sie sich beispielsweise für VW, Meggle, Garnier und Tchibo. Da ist es eigentlich verwunderlich, dass ihr noch kein eigenes Computerspiel gewidmet wurde. Sie ist bisher nur in einigen Mini-Spielen zu finden. So zum Beispiel in einem Dress-Up-Game. Dabei kann man der Schlager-Ikone verschiedene Outfits, Frisuren und die nötigen Accessoires verpassen und mal schauen, wie sie mit dem selbstkreierten Stil aussehen würde. Das ist auch gar nicht so weit an der Realität vorbei, denn vor allem auf der Bühne wechselt sie ihre Kostüme regelmäßig: Mal knapp bekleidet und sexy; mal elegant und festlich. Vom schlichten Abendkleid über den taillierten Anzug bis zum Hotpants-Look hat sich Helene Fischer bereits in unterschiedlichsten Stilen präsentiert. Gerade erst zeigte sie ihren Fans auf Facebook einen Ausschnitt vom Fotoshooting mit dem Paradies-Magazin und offenbarte wieder einen ganz neuen Helene-Stil. Kein Wunder also, dass Helene es in diverse Dress-Up-Spiele geschafft hat. Darüber hinaus gibt es einige Puzzle-Spiele, bei denen man bekannte sowie weniger bekannte Bilder der erfolgreichen Schlagersängerin zusammensetzen muss. Nun fehlt nur noch das große Rollenspiel, dessen Hauptcharakter Helene Fischer ist.

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder