Suche

So begann die Karriere von Fantasy

So begann die Karriere von Fantasy © Gerhard Wingender

Martin Hein und Fredi Malinowski (mit bürgerlichen Namen) waren anfangs beide als Solokünstler unterwegs. 1993 lernten sich die zwei kennen, da sie dasselbe Management hatten. Des Öfteren wurden sie für den gleichen Auftritt gebucht. Da war es naheliegend, wenn Freddy und Martin auch ab und zu mal zusammen auf der Bühne standen, und das kam so gut an, dass beide sich dazu entschlossen, in Zukunft als Duo gemeinsam zu singen.

 

Auf der Suche nach einem passenden Namen meinte ihr damaliger Manager: “Habt Ihr denn keine Fantasien?”. Schon war der Name “Fantasy” geboren. 1997 veröffentlichen Freddy und Martin ihre Debütsingle “Herz gesucht”. Doch es war nicht immer leicht für die beiden Jungs von Fantasy. Am Anfang ihrer Karriere reichte nicht mal das Geld für den”Sprit” im Auto, um von einem Auftritt zum nächsten zu gelangen. Von unterwegs riefen sie den Veranstalter an, der sie dann abholte. Nach dem Auftritt fuhren sie zur Tankstelle, um mit ihrer Gage Benzin kaufen zu können. Doch die beiden gaben nicht auf.

Der Durchbruch zum Erfolg gelang Fantasy in der Jahrtausendwende, als die große Andrea Berg Freddy und Martin das Angebot für ihr Vorprogramm machte, das Duo dürfe sie auf ihrer Tournee begleiten. Bessere Promotion konnte es nicht geben. Das war der Meilenstein für Fantasy, der sie nach vorne brachte.

Freddy und Martin verschafften sich in den deutschen und österreichischen Charts einen Platz – dank ihrer vorwiegend selbst geschriebenen Lieder und einem Label-Wechsel zu Airola. Dort wurden ihre Alben “Land in Sicht” (2009) und “König der Nacht (2010)” veröffentlicht.

Ihr “Best Of”-Album brachte sie zwei Jahre in die Top 20, was in Deutschland eine Platin-Schallplatte und in Österreich Gold nach sich zog. Außerdem wurden sie 2013 für den Echo nominiert und die Alben “Endstation Sehnsucht” und “Eine Nacht im Paradies” folgten. Letzteres erreichte erstmals Platz 1 in den Charts, somit Goldstatus in Deutschland und Österreich, und Platz 3 in der Schweiz.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Fantasy

Fantasy – Freudensprünge (EPK)
Video abspielen

Freddy und Martin sind zurzeit mit ihrem aktuellen Album “Freudensprünge”, das von Poptitan Dieter Bohlen produziert wurde, auf Deutschland-Tour. Am 1.9.2016 startet diese in Chemnitz in die nächste Runde. Wer das Konzert schon gesehen hat, weiß, dass Freddy und Martin ihren Fans nicht nur Musik, sondern mit lockeren Sprüchen und viel Charme Spass und und Unterhaltung bieten. Denn Freddy und Martin sind zwei super-sympathische Kerle, die für ihren Erfolg kämpfen.

Ein Konzertbesuch lohnt sich, “Freudensprünge” sind quasi garantiert.