Suche

Erstes Live-Video von Anni Perka

Erstes Live-Video von Anni Perka © Hartmut Holtmann

Immer öfter ist für den wachsamen Internet-User zu sehen, dass die Künstler Live-Videos machen. Vanessa Mai zum Beispiel hat bereits mehrfach ihren Fans solch ein Live-Video geschenkt, bei dem sie auf Facebook die Fragen ihrer Fans beantwortet hat.

Für diese Art der Kommunikation hat sich nun auch Anni Perka überzeugen lassen. Im Rahmen der Aufzeichnung für die Silvester-Party mit Ross Antony (Ausstrahlung am 31.12.2016 um 19:45 Uhr im MDR) am 28.09.2016 in Leipzig hat Anni ihr erstes Live-Video gestartet. Ab 18:00 Uhr war sie auf der Facebook-Seite von Meine Schlagerwelt zu sehen.

Im Auto sitzend mit einem Tablet auf dem Schoß und neben sich ein Moderator stellte sie sich den Fragen der Fans, die diese ganz fleißig im voraus bei Facebook gepostet haben.

Die erste Frage zielte auf die Vorbilder von Anni ab, und sie nannte sofort: Celine Dion und Queen.  Auf die Frage nach eigenen Songs meinte sie, sie sei für alles offen, auch Genre-übergreifend. Eine durchaus interessante Zuschauerfrage ging in Richtung Ziele: Diese beantwortete Anni damit, dass sie ganz gerne eine eigene Tour machen würde, fügte aber im gleichen Atemzug hinzu, dass dies noch zu früh sei und sie sich dafür noch etwas Zeit nehmen möchte.

Natürlich hat eine Künstlerin wie Anni auch ein festes Ritual: Auf dem Weg zum Veranstaltungsort macht sie die klassischen Einsingübungen im Auto.

Selbstverständlich gibt es auch Künstlerkollegen, mit denen Anni gerne einmal zusammen singen würde: Ein ganz großes „Ja“ sprach sie für einen gemeinsamen Auftritt mit Feuerherz oder ein Duett mit Semino Rossi aus.

Mit der Frage nach dem passenden Duett-Partner ging auch die Frage bei Facebook ein, wie leicht bzw. schwer es Anni falle, Choreographien zu lernen. Diese Frage beantwortete sie mit einem klaren „leicht“, da sie dies aus der Hip-Hop-Szene bereits gelernt habe.

Für Anni Perka, so sie selbst im weiteren Gesprächsverlauf, gab es keinen Plan B. Sie setzte alles in ihr Talent und ihre musikalischen Fähigkeiten. Alle Fans können aber bestätigen, dass sie richtig entschieden hat.

Eine typische Angst, die sie mit vielen anderen Frauen teilt, plagt auch Anni: Sie hat Angst vor Spinnen.

Bemerkenswert ist zusammenfassend die Vielseitigkeit von Anni Perka: Sie spielt Blockflöte, Keyboard und Gitarre, Ski-Fahren im Winter ist Pflichtprogramm, und außerdem hätte Anni großes Interesse an der Schauspielerei, da sie bereits Theater-Erfahrungen gesammelt hat.

Eine Aussage von Anni war für mich, da meine Familie aus Oberschlesien stammt, sehr angenehm zu hören: Anni spricht Polnisch, Englisch, Spanisch & Französisch & liebt alle Gerichte, die von Mama kommen, also bevorzugt sie die polnische Küche und die chinesische Küche.

Abschließend sollte sich jeder das Motto von Anni zu Herzen nehmen, um sorgenfrei durchs Leben zu gehen: „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“.