Suche

Florian Silbereisen als Juror – Eurovision Song Contest 2017

Florian Silbereisen als Juror  – Eurovision Song Contest 2017 © Christine Kröning

Florian Silbereisen, bekannt für seine brillanten Samstag-Abend-Shows, sowie als Moderator und Musiker, nimmt nun eine weitere Rolle ein. Zusammen mit Lena Meyer-Landrut und Tim Bendzko sitzt er, nach seiner Teilnahme im Jahr 2013, bereits zum zweiten Mal in der Jury für den deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contests 2017. Er ist eben ein echtes Multitalent.

 

Am 09. Februar 2017 werden die drei Musiker die Auftritte von fünf Kandidaten live kommentieren. Die Entscheidung am Ende hat aber schlussendlich das Publikum. Der Sieger wird Deutschland in der Ukraine vertreten.

Die vielen Jahre im Showbusiness zeigen seine Erfahrung und Eignung für solch eine Position. Viele bekannte Künstler haben ihre ersten Schritte in einer Show von Florian Silbereisen gemacht. Auch Florian selbst besitzt unglaubliches musikalisches Gespür und Talent, das er nicht zuletzt auf seinen zahlreichen eigenen Tourneen und Sendungen unter Beweis stellt. Gemeinsam mit den beiden anderen Juroren bildet er einen Kreis von Experten, deren Kommentare sicher sehr hörenswert sein werden.

Für die Live-Show aus Köln kann sich nun jeder online per Video oder direkt bei einem Casting – bis zum 18. November 2016 – bewerben. Wer weiß, vielleicht ist der nächste Song für Deutschland sogar dem Schlager zuzuordnen. Beispiele dafür gab es in der Vergangenheit beispielsweise mit Nicole oder Michelle.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Florian Silbereisen

Jetzt ansehen

Auch auf seiner Facebook–Seite ruft Florian Silbereisen mit dem Statement „Nutzt Eure Chance, Deutschland beim Eurovision Song Contest 2017 zu vertreten und bewerbt Euch jetzt!“ dazu auf, am Casting teilzunehmen. Man darf also gespannt sein, wer im Mai 2017 für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kiew auf der Bühne stehen wird. Eines ist klar: Wir drücken schon jetzt ganz fest die Daumen!