„Der Berg bebt!“-Festival – Neu am 15. Juli 2017 in Flims!

„Der Berg bebt!“-Festival – Neu am 15. Juli 2017 in Flims!

Mit dem Umzug nach Flims hat das Festival „Der Berg bebt!“ eine neue Heimat gefunden und in seiner langjährigen Geschichte ein neues Kapitel aufgeschlagen. Nun haben die Veranstalter entschieden, den Berg auf der Hochebene Plaun bereits am 15. Juli 2017 beben zu lassen. Grund hierfür ist eine Terminüberschneidung der beiden Schlager-Events „Der Berg bebt!“ in Flims sowie dem „Open Air Flumserberg“ in Flums, welche ursprünglich beide gleichzeitig am 31. Juli 2017 stattfinden sollten.

„Der Berg bebt!“ kann auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken und läutet nun mit neuem Standort, neuem Termin und einem besonderen Headliner eine neue Ära ein. Bei diesem handelt es sich um keinen geringeren als Alvaro Soler. Mit seinen spanischen Klängen und seinem aktuellen Chart-Hit „Sofia“ bringt er Summer-Feeling auf die Hochebene Plaun. Weitere Musikgrössen wie Matthias Reim, Michelle, Mitch Keller, Nockalm Quintett, Andy Borg und viele andere geben sich in der einzigartigen Bergkulisse auf der Hochebene ein Stelldichein und feiern zusammen mit ihren Fans auf 1.630 Metern bis in die späten Abendstunden. Fredy Broder liegen die Freunde der Schlagermusik am Herzen. Um eine Terminüberschneidung zu umgehen und die Fans nicht vor die Qual der Wahl zu stellen, haben die Organisatoren „Der Berg bebt!“ auf den 15. Juli 2017 vorverlegt. Die Tradition der „Der Berg bebt!“ – Ramba Zamba Party wird weitergeführt und findet am Vorabend mit den Stimmungsmachern, Die Grubertaler und weiteren Gästen am Laaxersee statt.

Plaun bietet für das beliebte Festival die perfekten Rahmenbedingungen. Gelegen auf einer weitläufigen Bergweide und umgeben von Fichtenwäldern bietet die Hochebene genug Platz für internationale Stars und Zuschauer. Im Ort selbst findet sich eine große Bandbreite an Unterkünften. Ob Garni oder 5* Hotel – für jeden Anspruch ist etwas dabei. Mit der Bergbahn gelangen die Besucher bequem von 1100 Metern auf 1.630 Metern direkt zum Festivalgelände.

„Gekaufte Tickets behalten Gültigkeit“

Tickets, die für den Ursprungstermin bereits gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Auch die Hotels der Destination sind über die Terminverschiebung informiert, so dass im Vorfeld getätigte Zimmerreservierungen verschoben werden können. Im Falle einer Verhinderung können die Tickets über die Ticketverkaufsplattform www.ticketino.ch zurückgegeben werden.

Tickets für diesen Kultevent sind bei Ticketino via Hotline 0900 441 441 (CHF 1.00/Minute), bei allen Poststellen mit Ticketverkauf, den Gästeinformationen Flims / Laax / Falera oder online unter www.der-berg-bebt.ch erhältlich. Besucher haben hierbei die Wahl zwischen klassischen Stehplätzen für CHF 89.00 oder VIP-Tickets für CHF 280.00. Die VIP-Tickets beinhalten neben einem nummerierten Sitzplatz in der Lounge, weitere Leistungen wie ein 3-Gang Menü, diverse Getränke und sogar einen reservierten Parkplatz.

Schlager.de findet diese Entscheidung recht willkommen und durchdacht. Wir werden Euch über nähere Details auf dem Laufenden halten!