Suche

Andrea Berg im Tränenmeer – “Sternenträumer” bei Carmen Nebel

Andrea Berg im Tränenmeer – “Sternenträumer” bei Carmen Nebel © Max Morath/Schlager.de

Andrea Berg bereicherte die Spendengala mit einem neuen Song, den sie ihrem vor fünf Jahren verstorbenen Vater gewidmet hat. Wie in jedem Jahr traf sich gestern Abend die Crème de la Crème des Schlagers in München, um zu Gast in Carmen Nebels LIVE-TV-Show „Die schönsten Weihnachts-Hits“ zugunsten von Misereor und Brot für die Welt aufzutreten.

Da es in der Natur von Weihnachtsliedern liegt, die Herzen der Menschen zu rühren, wartete auch Andrea Berg, die Schlagerqueen, mit einem ganz besonderen Lied mit dem klangvollen Titel “Sternenträumer” auf, das die großen Themen der Menschheit behandelt, nämlich Leben, Liebe und Tod. Kein Wunder also, dass sie davon selbst ergriffen und zu Tränen gerührt war, inne hielt und ihres geliebten Vaters gedachte, der durch sein auf einen Spiegel projiziertes Bild vergegenwärtigt wurde. Weihnachten ist nun mal das Fest der Liebe und …der Familie.

In diesem Sinne gaben ebenso Stars wie Wencke Myhre, Caught in the Act, Heino, Sinatra & Friends, Paul Potts, Albert Hammond, Queen Esther Marrow’s, The Harlem Gospel Singers ihr musikalisches Stell-Dich-Ein, um das Publikum vor der Bühne und vor den Fernsehern daheim mit ihren Weihnachstsliedern auf die besinnliche Zeit einzustimmen und gemeinsam mit den Stars Gerit Kling, Stefan Jürgens, Andrea L’Arronge, die TV-Köche Kolja Kleeberg und Cornelia Poletto, Lotto-Fee Franziska Reichenbacher, TV-Richter Alexander Hold, Moderator Wolfgang Lippert dazu zu animieren, für den guten Zweck zu spenden.

Das ist allen Beteiligten erneut gelungen. Es kam eine Spendensumme von 2.217.340 Euro zusammen.