Suche

Diese Stars feiern mit Carmen Nebel den Heiligabend

Diese Stars feiern mit Carmen Nebel den Heiligabend © Max Morath

Auch in diesem Jahr feiert Carmen Nebel wieder gemeinsam mit grandiosen Künstlern den heiligen Abend im ZDF. Eine liebgewonnene Tradition fehlt natürlich auch in diesem Jahr nicht: Alfons Schuhbeck, Johann Lafer aus Österreich und Lea Linster aus Luxemburg zaubern viele süße Leckereien und das Publikum darf “naschen”.

 

Die Show beginnt mit einem Lied aller Künstler: Linda Hesse, Patrick Lindner, der sympathische Andy Borg, Matze Knop stimmen in einen musikalischen Abend ein. Gleich die erste Überraschung, denn auch die Gastgeberin Carmen Nebel singt erstmals in einer TV-Show ein paar Zeilen mit.

Was erwartet die Zuschauer in der Show? Linda Hesse besingt den „Santa Claus“, Patrick Lindner die „Schöne Weihnachtszeit“ und Nicole präsentiert ein Ständchen über den „Weihnachtsmann“. Dass Carmen Nebel ein Herz für Newcomer hat, hat sie in diesem Jahr bereits bewiesen. Suchte sie doch im Frühjahr den „Newcomer des Jahres“, der schlussendlich in der Person von Jonathan Zelter gefunden wurde. Auch er ist dabei – genauso wie die sympathische Schwedin Julia Lindholm.

Es ist mittlerweile schon feste Tradition, dass der sympathische Sänger und Moderator Andy Borg bei Carmen Nebel den heiligen Abend verbringt. Natürlich auch in diesem Jahr. Im Anschluss an seinen Song „Weihnachten steht vo der Tür“ serviert er dem Publikum gemeinsam mit Sternekoch Johann Lafer süße Leckereien aus Österreich und der Schweiz.

© Max Morath

© Max Morath

Ein ganz besonderer Höhepunkt ist der Auftritt der erst 11 Jahre alten Alma Deutscher. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber wir kennen nicht viele Mädchen in dem Alter, die singen, komponieren und bereits ihre erste Oper geschrieben haben. Alma war bereits in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres zu Gast und hat das Publikum verzaubert.

Der Walzerkönig aus Holland, André Rieu, kommt mit seinem Johann Strauß Orchester und spielte den gefühlvollen Klassiker „Halleluja“, Maria Voskania begeistert mit ihrer Version von „Süßer die Glocken nie klingen“ und großartige Tanzeinlagen gibt es vom Staatlichen Russischen Ballett. So macht Tanz Spaß…

Freut Euch außerdem auf Künstler wie Mary Roos, die Band Il Volo, Björn Landberg und viele, viele mehr. Ein tolles TV-Programm zum Heiligabend.