Suche

Heute Abend im Zweiten: Die Helene Fischer-Show 2016

Heute Abend im Zweiten: Die Helene Fischer-Show 2016 © Hartmut Holtmann

Der große Stress vom heiligen Abend ist vorüber, nun widmen wir uns wieder der besonderen Unterhaltung. Der Nebel senkt sich, die Scheinwerfer gehen aus. Nachdem das letzte rote Licht an den ZDF-Kameras erloschen ist, kann das Team um Multitalent Helene Fischer auch in diesem Jahr bereits zum 6. Mal sagen: „Ja, wir haben’s im Kasten“. Nach 2 Abenden voller Highlights, audiovisueller Schönheit und Glanz kann man jetzt schon behaupten, daß es auch in diesem Jahr für Fans von Helene Fischer einen Pflichttermin im deutschen Fernsehen geben wird. Den heutigen 25. Dezember können sich aber nicht nur waschechte Schlagerfans, sondern auch Freunde aktueller Chartstürmer, sowie großartiger Bühnenkunst aus den Bereichen Musical, Akrobatik und noch vielem mehr bereits jetzt ganz dick als Highlight des Jahres im Kalender anstreichen.

Helene Fischer hat es auch diesmal mit ihrer Präsenz und schier unerschöpflichem Talent ganz mühelos geschafft, sich in jede erdenkliche Situation und Rolle einzuleben, um die Bühne mit ihrem ganz besonderen Zauber zu erfüllen. Zum ersten Mal in Düsseldorf durchgeführt, machte die Fernsehproduktion vom Start weg einen äußerst strukturierten und gut durchgeplanten Eindruck. So ist es auch kaum verwunderlich, daß man an Aufnahmetag 1 bereits um kurz vor 0:00 Uhr sagen konnte: „Das war’s für heute! Kommt alle gut nach Hause!“

Stars wie Roland Kaiser & KLUBBB3 sind bei Helene Fischer zu Gast

Wie schon in den Jahren zuvor hat uns Helene auch diesmal wieder einen bunten Strauß an illustren Gästen mitgebracht. Mit ziemlicher Sicherheit ist hier für fast jeden Zuschauer guter Unterhaltung etwas dabei. Neben waghalsigen Akrobatikeinlagen, an denen natürlich auch Helene Fischer äußerst aktiv beteiligt war, durften natürlich auch die obligatorischen Duetts der Gastgeberin mit ihren Gaststars nicht fehlen. Wir verraten sicher nicht zu viel, wenn wir die Liste der vertretenen Gäste als Teil der Creme de la Creme in Sachen Musikgenres und Musikgeschichte bezeichnen. Mit dabei sind Tom Jones, Gregory Porter, Olly Murs, Klubbb3, Grace Capristo, Reinhard Fendrich, Naturally 7, Bill Ramsey, Roland Kaiser, Tim Bendzko, Gregor Meyle, Mark Keller, Falco – Das Musical, Lina Larissa Strahl, Melanie Oesch, Die Symphoniacs, Puppen-Comedy mit Wiwaldi, Horst-Pferdinand & Co., Horst Lichter und Priscilla Presley.

Wer nicht bei den Aufzeichnungssessions vor Ort sein konnte, dem sei allerdings versichert: Wir dürfen uns nicht nur auf eine charmante Helene Fischer im ZDF freuen, nein, wir können einen tollen Abend mit großartiger Unterhaltung erwarten.

Manch einer hatte sie vielleicht schon abgeschrieben während ihrer Schaffenspause seit letztem Sommer. Hier macht Helene Fischer unmissverständlich deutlich, daß sie noch immer die Frau der Stunde im deutschen Schlager ist. Überdies besitzt und beherrscht sie ein so großes Spektrum über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus, was sie unangefochten einzigartig macht und einen bisher absolut unerreichten Status in der deutschen Musikszene verleiht.

Denkt man an die anstehende Veröffentlichung ihres neuen Albums im nächsten Jahr und die damit verbundene Tour, wird uns eine derart gut aufgelegte, frische Helene Fischer mit dem bereits heute gezeigten unbändigen Elan und ihrer Art, Menschen glücklich zu machen, abermals vollends begeistern! Davon sind wir von Schlager.de bereits im Vorfeld restlos überzeugt.