Suche

Michelle: „Mich wird niemand mehr verletzen“

Michelle: „Mich wird niemand mehr verletzen“ © Universal Music

Wer Schlagerstar Michelle (44, „Wer Liebe lebt“) dieser Tage im TV erlebt, macht vor allem eine Feststellung: Die 44-jährige Jurorin von „Deutschland sucht den Superstar“ (samstags, 20.15 Uhr, RTL) strahlt, wirkt mit sich und der Welt im Reinen. „Ich bin auch sehr glücklich“, schwärmt sie vor Kurzem im Gespräch mit NEUE POST.

 

Und das, obwohl Michelle seit Monaten allein ist. Aber gewollt! Denn sie weiß: Ohne Mann geht es ihr einfach besser. Schließlich hatte die Schlager-Sängerin in der Liebe nie viel Glück. Ob mit Sänger Albert Oberloher (54), Matthias Reim (59), Manager Josef Shitawey (54) oder Feuerwehrmann Mike (39) – keiner entpuppte sich als Traummann (NEUE POST berichtete). „Männer haben mich nur geliebt, weil ich ihnen Geld in den Hals gesteckt habe“, resümiert sie. „Ich war sicher mit einigen Vollpfosten zusammen.“

„Mich wird niemand mehr verletzen“

Doch Michelle hat aus der Vergangenheit gelernt: „Kein Mann wird mich mehr ver­letzen. Ich lasse mich nicht verbiegen.“ Weise Worte, die sie sicher auch an ihre drei Töchter Céline (20), Marie-Louise (16) und Mia (8) weitergibt.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Michelle

Jetzt ansehen

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!