Suche

Christian Lais trauert um seine Mutter

Christian Lais trauert um seine Mutter © Universal Music

Gestern starb Christa, die Mutter von Christian Lais im Alter von 73 Jahren. Wie wir aus einem Post Christians erfahren haben, wurde sie “für immer von ihren Leiden erlöst”. Es ist tröstlich, wenn ein geliebter Mensch von uns geht und wir wissen, dass der Tod dem Leiden ein Ende bereitet und damit seinen Schrecken verloren hat. Für Christian Lais trifft das wohl zu. Seine Mutter litt an Parkinson und Diabetes.

Der 53-jährige Schlagerstar aus Lörrach hatte eine besonders innige Beziehung zu seiner knapp 20 Jahre älteren Mutter, denn er wuchs ohne seinen leiblichen Vater, einem bereits 1990 verstorbenen italienischen Gastarbeiter, bei seiner allein erziehenden Mutter Christa und seinen Großeltern in Lörrach auf.

© facebook.com/christian.lais/

© facebook.com/christian.lais/

Seine große Leidenschaft gilt von seiner Kindheit an der Musik, zunächst dem Akkordeon spielen, später dem Gesang, immer war er begeistert von der ZDF-Hitparade. Vom Backgroundsänger bei David Brandes entwickelte er sich 2008 zum Solosänger mit seinem Album “Mein Weg”. Nach einer Zäsur 2009 durch einen Tumor an den Stimmbändern lernte er 2012 durch einen glücklichen Zufall Ute Freudenberg kennen, mit der er seitdem erfolgreich Musik macht.

Mittlerweile kann das musikalische Traum-Duo aus Christian Lais und Ute Freudenberg auf zahlreiche gemeinsame Erfolge wie z.B. “Auf den Dächern von Berlin”, mit dem sie sich an die Spitze der Schlager-Charts katapultierten, zurückblicken und gemeinsam fortfahren.

Wir von Schlager.de möchten Dir, lieber Christian, unser herzliches Beileid ausdrücken.