Suche

Mike van Hyke – der singende Friseurmeister!

Mike van Hyke – der singende Friseurmeister!

Wenn Mike van Hyke alias Mike Häberle aus dem baden-württembergischen Laichingen die Bühne betritt, vermutet man kaum, dass dieser Künstler in der Welt des Schlagers zu Hause ist.
 Das liegt sicher daran, dass er mit seinem optischen Stil nicht unbedingt das Klischee des konservativen Schlagersängers bedient.
 Freche Klamotten und flotter Kurzhaarschnitt erinnern eher an einen Popkünstler.
Aber dass der Schlager in seiner Vielfalt längst kein Einheitsbrei mehr ist und damit auch nicht in eine Schublade gesteckt werden kann, ist spätestens seit „Atemlos“ von Helene Fischer, den Schlagerpartys von KLUBBB3 und dem damit einhergehenden jungen Publikum bekannt.

Der singende Friseurmeister, wie sich Mike van Hyke selbst gerne nennt, hat einen bodenständigen Beruf erlernt.
 2012 legte er erfolgreich seinen Meister im Friseurhandwerk ab und eröffnete wenig später seinen eigenen Friseursalon in Neu-Ulm.

Wenn Mike van Hyke nicht in seinem Salon arbeitet, ist er in ganz Deutschland und auch in anderen deutschsprachigen europäischen Ländern als Sänger unterwegs. 
In zahlreichen Tanztempeln begeistert er seine Fangemeinde, die stetig wächst.
 Mike van Hyke war schon bei vielen regionalen TV-Sendern, aber auch bei bekannten Rundfunksendern wie SWR4 und dem Berliner Schlagersender radio B2 zu Gast.

„Wie bekommt man eine Liebe“ von Mike van Hyke

Die ersten Bühnenerfahrungen sammelte Mike van Hyke mit 13 Jahren als Frontmann in einer Schülerband.

 Mit Titeln wie „Siegertyp“ und „Niemals“ bedient er den modernen Popschlager. 
Der Zuhörer wird jedoch überrascht sein, dass Mike van Hyke auch ruhigere Töne anschlägt und mit seiner warmen Stimme viel Gefühl transportieren kann.
 So bringt er mit seiner Ballade „Frieden für die Menschen“ Trauer und Tiefsinn zum Ausdruck und vermittelt ein Gefühl der Menschlichkeit.
 Der Schlager wäre nicht der Schlager, wenn er nicht von Herz und Schmerz erzählen würde.

„Wie bekommt man eine Liebe“ erinnert an eine vergangene Sehnsucht und Mike van Hyke interpretiert diesen Titel im bewährten Discofox-Sound. 
Mit diesem Titel, der aktuell auch als „Club-Mix“ veröffentlicht wird, ist Mike van Hyke in diversen Votings präsent.

In Uwe Hübners „Hitparade 2017“ ging er vergangenen Montag als eine von 15 Neuvorstellungen ins Rennen.
 „Wie bekommt man eine Liebe“ wurde beim „Deutschmusik Song Contest – Musikpreis deutschsprachiger Rock-Pop und Schlager“ als Song des Jahres 2016 gewählt, und Mike van Hyke mit einem Award ausgezeichnet.
 Zudem erreichte Mike van Hyke in 2016 den 3. Platz in dem von Gute Laune-TV präsentierten Musikwettbewerb „Schlager-Trophy“.

Mit seinem Produzenten Frank Lars arbeitet Mike van Hyke derzeit an seinem Debütalbum, welches 2018 erscheinen soll. 

Schlager.de wünscht Mike van Hyke viel Erfolg auf seinem musikalischen Weg!