Für Beatrice Egli wird 2017 ein besonderes Jahr

Für Beatrice Egli wird 2017 ein besonderes Jahr © Daniela Jäntsch

Vielen, die persönlich dabei waren, ist sicherlich die „Kick im Augenblick“-Tour 2016 von Beatrice Egli, der 28-jährigen Schweizerin, in guter Erinnerung geblieben. Am 10.02.2017 koppelt sie mit „Federleicht“ die zweite Single aus der Fan-Edition ihres aktuellen Albums „Kick im Augenblick“ aus. Bei diesem Titel wird Beatrice eine neue, stilistisch facettenreiche Seite von sich preisgeben, die es bisher in dieser Form noch nicht zu hören gab. Federleicht ist nämlich ein verträumter, entspannt fließender Pop-Schlager, der sofort in die Beine und ins Ohr gehen wird. Für Beatrice ist dieser Titel ein weiterer wichtiger Schritt in der ständigen Weiterentwicklung ihres aufregenden Sounds.

 

Genau einen Monat später, am 10.03.2017, wird sich Beatrice auch einen weiteren Herzenswunsch erfüllen können und ihre erste Live-DVD „Kick im Augenblick-Live“ veröffentliche. Auf der DVD befindet sich neben der Single „Wo sind all die Romeos“ auch eine mitreißende Coverversion des Nena-Klassikers „99 Luftballons“ und mehr als 30 weitere Hits von Beatrice.

Schlager.de war im Gespräch mit Nadine Kowalski, der Leiterin des „Beatrice-Egli-Pure-Lebensfreude“ Fanclubs.

Schlager.de: Welche Erwartungen werden an die DVD gestellt?

Nadine Kowalski: „Ich persönlich habe keine Erwartungen, sondern freue mich einfach nur tierisch, dass sie endlich erscheint. Die „Kick im Augenblick“ Tour war die bisher beste Tour von Beatrice, die sie gespielt hat. Man hat sie selber live erlebt und freut sich jetzt einfach nur, das Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen und in den schönen Erinnerungen zu schwelgen. Also einfach nur Vorfreude! Man hat es erlebt und weiß, dass die DVD nur super werden kann“.

Schlager.de: Ist das Kaufen der DVD „Pflichtprogramm“ oder „Pflichterwerb“?

Nadine Kowalski: „Also für mich persönlich als treuer Beatrice Egli Fan der ersten Stunde und als Fanclubleiterin des „Beatrice-Egli-Pure-Lebensfreude“ Fanclubs ist die DVD natürlich Pflichterwerb. Ich sehne schon seit der ersten Tour eine DVD herbei und war auf der letzten Tour 2mal dabei. Mit der vorliegenden DVD kann man, so oft wie man möchte, in den Erinnerungen schwelgen.“

Schlager.de: Wird die DVD dann alleine angeschaut oder in Gemeinschaft?

Nadine Kowalski: „Mal so, mal so. Sie wird ja sowieso öfter angeschaut. Mal alleine, aber auch mal mit Freunden unseres Fanclubs. Dies wird dann ein FC-DVD-Abend sozusagen. Jedenfalls mit denjenigen, die in der Nähe wohnen.“

Der FC ist ein inoffizieller Fanclub, steht aber in regelmäßigem Kontakt mit dem Management der Künstlerin. Frau Kowalski hat den FC in gegründet, weil Beatrice es in ihren Augen verdient hat, von Fans unterstützt zu werden. Und wir von Schlager.de unterstützen das natürlich gerne…