Suche

SahneMixx – die Udo Jürgens-Show der Extraklasse!

SahneMixx – die Udo Jürgens-Show der Extraklasse! © Andrea Ney / Schlager.de

Wer Udo Jürgens je live erlebt hat, der weiß, dass mit ihm im Dezember 2014 einer der ganz großen Künstler unserer Zeit viel zu früh von uns gegangen ist. „Mitten im Leben“ – inmitten der gleichnamigen Tournee, die auch den Namen seines letzten Albums trug. Udo Jürgens verstand es wie kaum ein anderer, tatsächlich generationenübergreifend zu begeistern.

Mit dem Grand Prix-Erfolg „Merci Cherie“ gelang ihm 1966 der große Durchbruch. Jürgens war einer, der Lieder sang, die auch zum Zuhören – nicht nur zum Hinhören – anregten. Der gebürtige Kärnter traute sich aber auch, Dinge – z. B. sozialkritische Themen – auszusprechen, die ihm nicht immer nur positive Stimmen einbrachten. Aber auch „diese Töne“ machten Udo Jürgens aus. Sein musikalisches Lebenswerk bleibt unvergessen!

Eine Formation, die sich bereits seit dem Jahr 2003 der Musik von Udo Jürgens widmet, ist das Orchester SahneMixx. Die Band rund um Sänger Hubby Scherhag – der Stimme von SahneMixx – präsentiert eine überaus authentische und einzigartige Tribute-Show. Der weiße Flügel, das rote Jackett-Futter und das rote Einstecktuch sind dabei nur äußerliche Attribute. Vor allem aber verneigen sie sich musikalisch vor Udo Jürgens und seiner unvergleichlichen Karriere – seiner künstlerischen Hinterlassenschaft an uns alle. Unvergesslich bis heute sind natürlich auch die persönlichen Begegnungen von SahneMixx mit dem großen Vorbild – zuletzt im November 2014 und die Wertschätzung von Udo Jürgens für SahneMixx, die er u. a. in Form eines persönlichen Briefes oder einer Gratulation zum Gewinn des „Rock & Pop Preises 2010“ zum Ausdruck brachte.

In den vergangenen Jahren hat SahneMixx zahlreiche wertvolle Referenzen gesammelt. Einige der besten Profimusiker Deutschlands finden in diesem Orchester zusammen. Nicht selten werden sie darüber hinaus prominent unterstützt; auch darüber ist man ganz einfach besonders stolz. Originalmusiker von Udo Jürgens bzw. der Pepe Lienhard Band musizieren hin und wieder mit SahneMixx; angefangen von Bass-Legende Rolf-Dieter Mayer über Top-Saxophonist Thorsten Skringer von den Heavytones (bekannt aus der Stefan Raab-Show „TV Total“) bis hin zu Billy Todzo – einem langjährigen Freund und Weggefährten von Udo Jürgens . Das sind unvergessliche musikalische Meilensteine für das Orchester SahneMixx, für das es eine Ehre ist, das künstlerische Lebenswerk eines der größten deutschen Bühnenkünstler zu bewahren und diese Hommage präsentieren zu dürfen und zwar natürlich zu 100% live.

Hubby Scherhag präsentiert Udo Jürgens-Hits im Orchester SahneMixx

Daher gastiert SahneMixx regelmäßig auf besonderen Konzertbühnen, wie z. B am vergangenen Samstagabend in der Stadthalle Ransbach-Baumbach. Hier war Udo Jürgens immer wieder im Rahmen seiner Tourneen zu Gast. Jürgens schätzte die private Atmosphäre dieser Halle, die er gerne mit einem Augenzwinkern als „musikalisches Wohnzimmer“ bezeichnete. Für das Orchester SahneMixx ist es stets auf’s Neue eine große Ehre, auf einer Bühne zu stehen, wo auch Udo Jürgens selbst schon musikalische Spuren hinterlassen hat.

Hubby Scherhag und das SahneMixx Orchester hatten für den Abend im Westerwald ein ausgewähltes Programm zusammenstellt und präsentierten eine Reise durch die vielfältige musikalische Welt von Udo Jürgens. Selbstverständlich durften die größten „Udo Jürgens Hits“, teilweise in Medleys zusammengefasst, nicht fehlen. Hier wurden auch Titel zum Besten gegeben, die Jürgens selbst bei seinen letzten Tourneen kaum mehr gesungen hat. Überaus textsicher und stimmgewaltig zeigte sich das Publikum in der Stadthalle. „Aber bitte mit Sahne“, „Ein ehrenwerte Haus“, „Mit 66 Jahren“, „17 Jahr’, Blondes Haar“ gibt nur eine kleine Auswahl des großen musikalischen Repertoires wieder. Aber auch ein satirischer Blick, so z. B. mit dem Titel „Der Mann ist das Problem“, den Jürgens auf seinem letzten Album veröffentlicht hat, war mit von der Partie bei diesem Konzertabend. Begeistert und teilweise überrascht waren die Gäste über die Auswahl des Titels „Schnuckiputzi“; einem Lied, welches sich seinerzeit Alfred Bioleck in seiner Sendung „Bio’s Bahnhof“ von Udo Jürgens gewünscht hatte. Den Titel „Und immer wieder geht die Sonne auf“ präsentierte man in der Musical-Version und beim großen Jürgens-Hit „Griechischer Wein“ machte SahneMixx’ Frontmann Scherhag nochmals die eigentliche Intention dieses Titels deutlich. Udo Jürgens beschreibt hier die Sehnsucht und das Heimweh griechischer Gastarbeiter im Deutschland der 70er Jahre.

Das Publikum – so wurde es an diesem Abend mehrfach deutlich – verstand sich absolut auch auf’s Zuhören, z. B. bei „musikalischen Perlen“ wie dem überaus beliebten Lied „Der gekaufte Drachen“, das vielleicht ein Stück weit die Lebensgeschichte von Udo Jürgens erzählt. Oder aber „Mein Ziel“ – ein Song, dessen Besonderheit beim Konzertabend durch Hendrike Steinebach an der Violine nochmals überaus markant und dennoch feinfühlig unterstrichen wurde.

Bei einem solchen Konzertabend musste auch das legendäre Bademantelfinale dabei sein. So wie man bei Udo Jürgens stets die Bühne „gestürmt“ hat, vereint auch SahneMixx Frontmann Scherhag gerne das Publikum an der Bühne. Fasziniert und gebannt lauschte man in Ransbach-Baumbach dem „Mann am Klavier“ – zum Finale ganz alleine auf der Bühne am weißen Flügel. Bei den Titeln „Mathilda“ oder „Es wird Nacht Senorita“ verwandelte sich die Ransbach-Baumbacher Stadthalle nochmals in einen großen Chor. Ein wirklich grandioses Konzertfinale, welches mit den Titeln „Mein Bruder ist ein Maler“ – einem ganz persönlichen Titel, den Udo Jürgens seinem Bruder Manfred widmete – und „Merci Cherie“ einen krönenden Abschluss fand.

Nicht enden wollende Zugabe-Rufe und Standing Ovations erforderten noch eine weitere Zugabe, die Scherhag und das SahneMixx-Orchester dem Publikum natürlich gerne erfüllten. Mit dem Titel „Mein größter Wunsch“ fiel dann schließlich der Vorhang dieses außergewöhnlichen Konzertabends in Gedanken und im Gedenken an Udo Jürgens.

Schlager.de sagt Merci und Danke für diesen fantastischen Abend!

Mehr über das Orchester SahneMixx unter www.sahnemixx.de und hier die Konzerttermine.

  • SahneMixx live in Halle a. d. Saale – Dienstag, 07. Februar 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Dessau – Donnerstag, 09. Februar 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Saarburg – Samstag, 15. April 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Neumünster – Samstag, 27. Mai 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Wissen – Samstag, 03. Juni 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Jena – Mittwoch, 14. Juni 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Erkelenz – Freitag, 21. Juli 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Calw – Mittwoch, 02. August 2017, 20:30 Uhr
  • SahneMixx live in Nürnberg – Freitag, 04. August 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in München – Freitag, 11. August 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Bad Dürkheim -Samstag, 12. August 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Ahmsen – Freitag, 18. August 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Hanau – Samstag, 19. August 2017, 20:00 Uhr
  • SahneMixx live in Remscheid – Montag, 20. November 2017, 20:00 Uhr