Vanessa Mai bei Let’s Dance 2017 dabei

Vanessa Mai bei Let’s Dance 2017 dabei © Christine Kröning

Am 24. Februar startet bei RTL die neue Runde der Tanzshow „Let’s Dance“ mit einer Kennenlernshow, in der erneut Sylvie Meis und Daniel Hartwich die Moderatoren und Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi die Juroren sein werden. Zwölf Kandidaten der neuen Staffel hat RTL bereits bestätigt, u.a. Maximilian Arland, Gil Ofarim (bekannt aus der RTL-Sendung „It takes 2“), Jörg Draeger und vielen anderen. (Schlager.de berichtete)

 

Heute überrascht Vanessa Mai auf ihrer Facebook-Seite mit dem folgenden Post: „In den nächsten Wochen und Monaten werde ich mich bei Let’s Dance 2017 der wohl größten Herausforderung meines Lebens stellen: Auf hohen Schuhen tanzen! Wie Ihr wisst, habe ich größtenteils nur Sneiakers im Schrank. Am 24.02 geht’s los, nervös bin ich auch schon, aber ich freue mich schon sehr auf die Zeit und die Erfahrungen, die ich dort machen werde. Ich hoffe, ich kann auf Eure Unterstützung zählen?“

Somit steht Kandidatin Nummer 13 fest: Nach den Erfahrungen, die Vanessa als Jurorin bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2016 sammeln durfte, möchte sie sich nun einer neuen Herausforderung stellen, nämlich dem Tanzen.

Tanzen ist allerdings schon immer ein Teil von Vanessa gewesen: Im Jahr 2008 nahm sie im Alter von 15 Jahren als Teil der Tanzformation „Getting Craz‘d“ bei der Hip-Hop-WM in Las Vegas teil, wo sie als deutsche Meister an den Start gingen und den letzten Platz belegten.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Vanessa Mai

Jetzt ansehen

Im Januar 2015 wurde bekannt, dass Vanessa das Gesicht der Kampagne „Mein Herz schlägt Schlager“ ist. Diese Kampagne bewarb sie mit Hilfe eines Werbespots und dem gleichnamigen Titel „Mein Herz schlägt Schlager“. Im Februar 2016 entschied sich Vanessa Mai, die zu Beginn ihrer Solokarriere noch als „Wolkenfrei-Vanessa-Mai“ auftrat, den Künstlernamen nicht weiter zu verwenden. Mit „Ich sterb‘ für dich“ erschien am 19. Februar 2016 die erste Single-Auskopplung des aktuellen Albums. Am 15. April 2016 erschien dann ihr drittes Studioalbum mit dem Titel „Für Dich“, welches von DSDS Juror und Poptitan Dieter Bohlen produziert wurde. Es folgte im Herbst 2016 ihre erste Solo-Tournee mit 26 Konzerten, die sie von September bis Dezember von Deutschland über Dänemark bis in die Schweiz führte. Am 06. Januar 2017 erschien mit „Für Dich-Live aus Berlin“ ein Konzert-Mitschnitt eines dieser Konzerte aus dem Tempodrom in Berlin vom 10. Oktober 2016.

Schlager.de und alle Fans von Vanessa drücken ihr natürlich für „Let’s Dance 2017“ die Daumen, wünschen ihr viel Erfolg und werden sie natürlich nach allen Kräften unterstützen.