Andrea Berg stellt neuen Rekord auf!

Andrea Berg stellt neuen Rekord auf! © Christine Kröning / Schlager.de

Im ausverkauften Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen erlebten die Zuschauer am letzten Sonntag wieder einen spektakulären, fast 3-stündigen Auftritt von Andrea Berg mit ihrem Drachen „Spinnst du“. Wie wir jetzt erfuhren hat die Schlagerkönigin einen sagenhaften Rekord aufgestellt. Seit unfassbaren 1.000 Wochen ist sie in den Offiziellen Deutschen Charts vertreten, 24 Wochen davon in den Single- und 976 Wochen in den Album-Charts. Schlager.de gratuliert ganz herzlich und ist davon überzeugt, dass weitere Rekorde folgen werden.

1.000 Wochen lang in den Offiziellen Deutschen Charts: Andrea Berg!

Der neue Rekord war natürlich Gesprächsstoff unter den Fans, die ihr Idol im Gerry-Weber-Stadion als erfolgreichste Sängerin der deutschen Chart-Geschichte bejubelten. Der Beginn der Show war vielen schon gut bekannt, aber trotzdem waren sie wieder fasziniert, als Andrea auf dem Kopf des Drachens die Show im hochgeschlitzten, roten Kleid mit dem passenden Song „Drachenreiter“ begann und dann zur Spitze des Drachenschwanzes lief. Immer wieder zeigte sie ihre sportliche Fitness mit langen Spurts über den Steg trotz des im letzten Jahr erlittenen Fußbruchs.

Für emotionale Höhepunkte sorgte Andrea mehrmals im Laufe des Abends. Bei einem Gang durchs Publikum, wo sie viele Fans mit Handschlag begrüßte, traf sie auf Karin, die ein besonders großes Portrait von Andrea als Tattoo auf dem Körper trug. Unter großem Beifall ging Karin mit auf die Bühne und sang im Duett mit Andrea den Song „Wenn du mich willst, dann küss mich doch“. Eine echte Herausforderung für die Männer im Publikum war die Frage: Wer traut sich denn, mit meinen Tänzerinnen auf der Bühne Disco-Fox zu tanzen? Vier Herren fassten sich ein Herz und tanzten unter dem Jubel der Fans auf dem Drachenschwanz, während Andrea ihren Song „Es muss ja nicht für immer sein“ dazu präsentierte.

Ihre besondere Art, den Konzertbesuchern ganz nahe zu sein, konnte Andrea zeigen, als sie fast 10 Minuten lang durch die Reihen im Unterrang des Stadions spazierte und sich dabei begrüßen und sogar umarmen ließ. Zu den Klängen von „Ich liebe das Leben“ hinterließ sie damit bis zum Ende des Konzertes bei allen den Eindruck ihrer herzlichen Verbundenheit. In der Schlange der Fans, die anschließend noch ein Foto mit einem fröhlichen Lächeln und einem freundlichen Händedruck von Andrea erhielten, wurde noch lange über dieses besondere, unvergessliche Konzerterlebnis gesprochen.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Andrea Berg

Jetzt ansehen