Suche

Vier-Augen-Gespräch mit Sarah Jane Scott

Vier-Augen-Gespräch mit Sarah Jane Scott © Andreas Breitkopf/Schlager.de

Obwohl sie erst seit fast 7 Jahren in Deutschland ist und die deutsche Sprache durch Schlager-Songs gelernt hat, ist sie schon jetzt zu einer großen Künstlerin herangewachsen. Sarah Jane Scott aus der kleinen Gemeinde Honesdale in Pennsylvania ist in diesem Jahr die einzige, weibliche Künstlerin bei der Tour „Das Große Schlagerfest – Die Party des Jahres“.

Bei der Autogrammstunde im Anschluss an das Konzert in der Regensburger Donau-Arena waren die Fans sehr angetan von der herzlichen, offenen und liebenswürdigen Art der jungen Amerikanerin. Sie nahm sich für jeden Fan Zeit, machte mit jedem, der wollte, ein Selfie, schrieb fleißig Autogramme mit persönlicher Widmung, und bedankte sich bei jedem für das Kommen. Auch stellte sie sich bereitwillig den Fragen, die von uns an sie herangetragen wurden.

Hier könnt Ihr das Interview mit Sarah Jane Scott verfolgen

Schlager.de: Liebe Sarah Jane, zunächst einmal vielen Dank vorab, dass Du Dir die Zeit nimmst, uns ein kurzes Interview zu geben. Die Frage, die den meisten Fans sicherlich unter den Nägeln brennt, ist: Wann kommt ein neues Album? Ähnelt es dem Debütalbum? Was darfst Du uns darüber verraten!

Sarah Jane: Ja, es wird ein neues Album von mir geben. In der Tour-Pause bin ich im Studio gewesen und habe fleißig daran gearbeitet. Einen genauen Erscheinungstermin kann ich momentan noch nicht nennen, aber ich denke, dass es spätestens im Sommer erscheinen wird. Inhaltlich wird es sicher Parallelen zum Debütalbum haben, aber es wird auch noch mehr mich und meine Heimat zeigen. Auch die Ukulele wird oftmals zum Klingen gebracht.

Schlager.de: Beim Adventsfest der 100.000 Lichter hast Du ein Duett mit Heino gesungen. Sind eventuell weitere Duette geplant?

Sarah Jane: (lacht): Eventuell kommt es hier nochmals zu einer Zusammenarbeit, aber das steht noch nicht fest.

Schlager.de: Sind denn auch in absehbarer Zeit Duette mit anderen Künstlerkollegen angedacht?

Sarah Jane: (lacht freudig): Das wird man sehen.

Schlager.de: Liebe Sarah Jane, wir bedanken uns bei Dir ganz herzlich für das Interview und wünschen Dir für den weiteren Verlauf der Tour alles Gute.

 

Schlager.de auf Instagram