ANNA – Eine Liebeserklärung an die Tochter von Jogl Brunner

ANNA – Eine Liebeserklärung an die Tochter von Jogl Brunner © azett kommunikation

ANNA – Vier Buchstaben, ein Wort, der Vorname einer jungen Frau und Titel des neuen Instrumentalpops von Jogl Brunner ist so poetisch wie auch das dazugehörige Video, das Ihr hier auf Schlager.de heute zum ersten Mal sehen könnt. „ANNA“ ist eine Komposition des Musiker und eine Hommage an seine gleichnamige Tochter, die 2015 Österreich verließ, um in Australien zu studieren.

Den väterlichen Schmerz, den der Sänger empfand, seine Tochter in solcher Ferne zu vermissen, verarbeitete er Klavier spielend zu einem emotionalen poppigen Arrangement und schuf Bilder für ein grandioses Singlevideo, in dem Vater Brunner und Tochter Anna Brunner mitwirken zum einen im Bild des einsamen Vaters, der auf einem Floß in der Mitte eines österreichischen Sees vor einer Natur-Alpenkulisse Klavier spielt und zum anderen im Bild der Tochter in der Menschenmenge einer Kunst-Galerie in einem kultigen ehemaligen Fabrikgelände. Beide Szenarien so kontrastierend wie der Gegensatz von Jung und Alt finden eine Verbindung zum Schluss des Videos in der beglückenden Begegnung von Vater und Tochter ANNA.

Die Single ANNA und das dazugehörige Video werden am 12. Mai 2017 veröffentlicht. Es handelt sich im Übrigen um eine Singleauskopplung des in den nächsten Monaten zu erwartenden Albums von Jogl Brunner.

Hier seht Ihr das brandneue Video zum Song!

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

ANNA – Eine Liebeserklärung an die Tochter von Jogl Brunner

Jogl Brunner – ANNA (offizielles Video)
Video abspielen