Suche

Sommer, Sonne, …Vatertagsparty in Witten!

Sommer, Sonne, …Vatertagsparty in Witten! © G&D Breuer-Konze / Schlager.de

Um die Worte des Veranstalters Matthias Lutz aufzugreifen „mehr geht nicht“, war es bereits die 10. Vatertagsparty in Witten, die er veranstaltet hat. Und tatsächlich hat er nicht zuviel versprochen, denn mehr geht wirklich nicht. Danke an Matthias Lutz und seine vielen Helfer, die es Schlager.de ermöglicht haben, so toll zu arbeiten. Das Event war vom Anfang bis zum Ende bestens geplant und durchdacht. Zu keinem Moment war auch nur ein Hauch von Problemen oder Unannehmlichkeiten zu spüren, weder von der Künstlerseite noch vom Publikum.

Es war eine phantastische Stimmung, die natürlich durch den Sonnenschein und ca. 5.000 Zuschauer nichts, aber auch gar nichts zu wünschen übrig ließ. Über den Tag verteilt 28 Künstler mit nur minimaler Zeitverzögerung auftreten zu lassen, heißt schon etwas und verlangt ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter. Auf kulinarischer Seite blieben ebenfalls keine Wünsche offen. Alle Gäste waren vollauf zufrieden. Anhand der Fotos ist deutlich die ausgelassene Stimmung zu erkennen, dass das Publikum zu jeder Zeit und jedem Künstler entgegenbrachte. Bei diesem LINE-UP war wirklich für jeden etwas dabei. Egal, ob es noch Newcomer oder auch alte Hasen in dem Geschäft waren. Allen wurde der nötige Applaus gespendet und auch Zugaben mussten jede Menge gegeben werden. Die Künstler genossen sichtlich dieses Bad in der Menge – auch bei diesen Temperaturen.

Es macht einfach Spass, über eine Veranstaltung oder ein Event berichten zu dürfen, bei der wirklich alles passt, und Künstler sowie Besucher zufrieden und voller Erwartung auf das nächste Jahr nach Hause gingen. Unten sind noch einmal alle Künstler und Mitwirkende aufgeführt, die dieses herausragenden Event zu dem gemacht haben, was es letztendlich war, nämlich einfach wiederholungsreif.

Hier das LINE-UP: Andreas Kraitzek, Andre Makus, Annabelle Prinz, Xandra Hag, Andy Andress, Helmuth Sanftenschneider, Peter Sebastian, Luca Engels, Bella Vista, Andreas Lawo, Angelique Sendzik, Markus, Die Fetenkracher, Randolph Rose, Jürgen Renforth, Zeitflug, Pures Glück, Graham Bonney, Alex Rosenrot, Die Terrortucken, Kevin – Andreas Gabalier Double Show, Chris Roberts, Michael Kern, Neon Musik, Olaf Henning, Alex Silva, André Parker, Tommy Steiner und Annemarie Eilfeld konnte sich sehen lassen. Tänzerisch wurden die Künstler von der Medi-Dance-Group “Tanzen ist Leben” unterstützt.

Die Moderation in Blöcken: Andreas Kraitzek, Matthias Lutz, Xandra Hag, Karsten Zierdt, Jürgen Renfordt und Ulli Potofski.

Schlager.de hat mit vielen der Künstler kurze Interviews geführt, die kann man sich hier gerne anschauen kann. Es gibt viel Informatives und Lustiges zu sehen: