Suche

Grosses MDR-Special mit Semino Rossi

Grosses MDR-Special mit Semino Rossi © Schlager.de

Gestern erschien nach zwei Jahren das von allen Semino Rossi Fans sehnsüchtig erwartete Album „Ein Teil von mir”. Zu seinem neuen Album hat Semino Rossi im Vorfeld schon einen echten Radio-Hit hervorgebracht: Die erste Single „Wir sind im Herzen jung” landete im April mehrere Wochen in Folge auf Platz 1 der von MusicTrace erhobenen offiziellen Radio-Charts Konservativ Pop. Was für ein Bilderbuch-Start für die neue Zusammenarbeit zwischen dem argentinischen Superstar und Deutschlands traditionsreichstem Schlagerlabel Ariola (Sony Music).

 

Sein neues Album „Ein Teil von mir” sprüht vor Energie und feiert den Schlager wie kaum eines seiner Alben zuvor! Präsentiert wird die neue CD im Rahmen eines MDR-Specials heute, am 24. Juni 2017 um 22:50 Uhr, im Anschluss an die von Florian Silbereisen moderierte TV-Show „Schlager des Sommers“. Semino Rossi feiert hier in sonniger und maritimer Kulisse exklusiv für die Zuschauer des MDR seinen 55. Geburtstag und die Veröffentlichung seines neuen Albums. Anlass für zahlreiche Prominente, im Rahmen dieses Specials, Semino Rossi zum Geburtstag zu gratulieren, Geschichten von und mit ihm zu erzählen. Darüber hinaus wird Semino Rossi zahlreiche neue Lieder in Verbindung mit vielen schönen Plätzen der beliebten Urlaubsinsel vorstellen.

Das erwartet Euch beim TV-Special

Semino Rossi ist der wohl erfolgreichste männliche Schlagerstar der vergangenen 15 Jahre. Vier seiner Alben erreichten bislang Platz 1 in den österreichischen Albumcharts, eins davon auch in Deutschland, jedes wurde mindestens mit Gold ausgezeichnet (die meisten mit Platin, Triple-Gold oder Doppel-Platin); er erhielt den ECHO, den Amadeus, die Goldene Stimmgabel, die Eins der Besten, die Goldene Henne und so ziemlich jeden anderen Medienpreis im deutschsprachigen Raum und war an die 500 Wochen in den deutschen Charts vertreten.

Entsprechend groß war die Motivation aller Beteiligten, ein wirklich gutes neues Semino Rossi-Album zu schaffen. Mit der Wahl des Produzenten Thorsten Brötzmann (u.a. Helene Fischer, Howard Carpendale) landete Semino einen echten Glücksgriff: Nie klangen seine Songs frischer und moderner – ohne dabei aber das echte, große Gefühl zu verlieren, für das er und seine einmalige Stimme bekannt sind.