Suche

So waren die Schlager des Sommers mit Florian Silbereisen

So waren die Schlager des Sommers mit Florian Silbereisen © facebook.com/floriansilbereisen.official/

Am vergangenen Samstag war es soweit: Die Schlager des Sommers feierten nicht nur ihr fünftes Jubiläum, sondern schrieben gleichzeitig auch ein echtes Stück TV-Geschichte. Nachdem sowohl der MDR als auch der hr die Quotenrakete für sich entdeckt hatte, schlossen sich zusätzlich in diesem Jahr der NDR, der rbb und BR der Supersause an.

 

Mit fünf ausstrahlenden Sendern, strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen startete die Silbereisen-Show pünktlich zur Primetime mit ihrem Hitfeuerwerk.

Mehr als 3200 Schlagerfans forderten an diesem Abend nicht nur Klaffenbachs Infrastruktur heraus, sondern sorgten wieder einmal für eine hervorragende Stimmung vor Ort. Schaute man am Abend auf den Parkplatz am Wasserschloss, so merkte man anhand der Kennzeichen, dass sich ganz Schlager-Deutschland im Osten der Republik zusammengefunden hat. Kein Wunder, denn das Staraufgebot hatte es in sich! Neben Schlagerurgesteinen wie Bernhard Brink, der seine neue Single „100 Millionen Volt“ aus seinem bald erscheinenden Album präsentierte, und Howard Carpendale mit der TV-Premiere seines neuen Songs „Wenn nicht wir“, heizten auch Schlagerneulinge wie Ben Zucker, die sympathische US-Amerikanerin Sarah Jane Scott oder Schweizer Vincent Gross die Menschenmasse am Wasserschloss ordentlich ein.

Wieder einmal hat Florian mit seiner Show bewiesen, dass Schlager auch ohne Fischer und Berg für Traumquoten sorgt, denn mehr als 3,2 Millionen Zuschauer hielt es bei den sommerlichen Temperaturen an den Fernsehgeräten. Anhand der Top-Quoten und der unbeschreiblichen Stimmung vor Ort sind wir uns absolut sicher, genau in einem Jahr das knapp „2000-Seelen-Dorf“ wieder in eine Schlagerhochburg verwandeln.