Andrea Berg hat sich tätowieren lassen

Andrea Berg hat sich tätowieren lassen © Sandra Ludewig

Wir alle erinnern uns noch an die schrecklichen Nachrichten, die uns letztes Jahr vor der großen Tour von Andrea Berg erreichten: Bei der Vorpremiere zur „Seelenbeben“-Tournee erlitt die beliebte Schlagersängerin starke Verbrennungen (Schlager.de berichtete). Durch einen technischen Fehler beim Einsatz von Pyrotechnik, wurde die beliebte Sängerin verletzt.

 

© Gerhard Wingender / Schlager.de

© Gerhard Wingender / Schlager.de

Heute Abend fand das zweite „Heimspiel“-Konzert von Andrea Berg in ihrer Wahlheimat Aspach statt und es waren wieder tausende Fans vor Ort. Die Schlagerqueen überraschte nun mit einem „Körperschmuck“, den sie in der Vergangenheit bereits ankündigte: Die Schulter von Andrea Berg ziert nun ein kleiner Feuervogel. Sie sagte, dass sie lange überlegt hätte, aber dann entschied, dass lieber ein Vogel zu sehen sein solle, als eine Narbe.

Schlager.de war bei dem Unglück live vor Ort

Geschehen ist das Unglück während des Songs „Piraten wie wir“. Der geplante Pyroeffekt wurde durch einen technischen Defekt stärker ausgelöst als geplant und versengte bei der Sängerin den linken Arm sowie die Schulter. Dass Andrea eine Kämpferin wurde deutlich, als sie natürlich trotzdem die Tour absolvierte und tapfer durchhielt.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andrea Berg

Andrea Berg – Diese Nacht ist jede Sünde wert
Video abspielen