Suche

“Der Berg bebte” zu Julian David – Nachlese Teil 3

“Der Berg bebte” zu Julian David – Nachlese Teil 3 © Christine Kröning/Schlager.de

“Am Ende des Tages” so heißt ein Song aus seinem Debütalbum “Süchtig nach Dir”, und genau das traf beides im übertragenen Sinne auf Julian David zu. Sein Auftritt war quasi am Ende des Tages, und zudem sind seine Fans süchtig nach ihm. Er lieferte einen absolut spektakulären Auftritt bei “Der Berg bebt!” in Flims ab und brachte den Berg tatsächlich zum Beben.

“Spektakulär” ist auch der Titel seiner aktuellen Single und genauso ist seine Karriere am besten zu beschreiben. Seit seinem Ausstieg bei Voxxclub 2015 ist er überaus erfolgreich als Solist und Moderator unterwegs und begeistert die Massen. Er verleiht dem Schlager einen coolen, modernen Look. Sein Herz schlägt absolut für den deutschen Schlager. Auch optisch hat sich Julian von dem Lederhosen-Image längst verabschiedet und sich seinen Songs angepasst: modern- sexy, einfach hot.

Songs wie “Hollywood” oder “Verboten Gut” sind ihm förmlich auf den Leib geschustert, denn er verkörpert den Glamour eines Hollywood-Stars durchaus. Flims feierte ihren Julian David voller Begeisterung, denn er versteht es, sein Programm mit eigenen Songs aber auch seinen – wie er es nennt – Schlager-Lieblings-Medley zu gestalten. Seine Hommage an den kürzlich verstorbenen Chris Roberts schenkte ihm zusätzliche Sympathien.